SABIC

SABIC führt LNP™ ELCRIN™ iQ Upcycling-Compounds zur Verlängerung der Nutzdauer von PET-Flaschen und als Beitrag zur Reduzierung von Kunststoffabfällen ein

BERGEN OP ZOOM, NIEDERLANDE, 16. Mai 2019 - SABIC hat heute sein Portfolio an LNP™ ELCRIN™ iQ Polybutylenterephthalat- (PBT-) Compounds eingeführt, die auf recyceltem Polyethylenterephthalat (rPET) basieren und darauf ausgerichtet sind, die recycling zu fördern und zur Reduzierung von Kunststoffabfällen beizutragen. Mit der chemischen Aufarbeitung von Alt-PET aus Verbrauchsquellen (vorwiegend Einwegwasserflaschen) zu höherwertigen PBT-Materialien mit optimierten Eigenschaften für länger haltbare Anwendungen unterstützt SABIC den Einsatz recycelter Kunststoffe. Die Produkte bieten gemessen am kumulierten Energieaufwand (KEA) und Treibhauspotenzial (GWP) außerdem eine bessere Lebenszyklusbilanz als PBT.

Besser Eigenschaften, längere Nutzdauer als PET

LNP™ ELCRIN™ iQ Compounds und Blends basieren auf aufgearbeiteten iQ PBT-Kunststoffen. Die SABIC-eigene Technologie überwindet einige der Hürden des mechanischen Recycelns, indem sie ausgediente PET-Flaschen und anderes Alt-PET mittels chemischer Verfahren in ihre Grundstoffe depolymerisiert, diese aufarbeitet und zur Fertigung neuer PBT-Kunststoffe nutzt. Dieses „Upcycling“ erschließt Leistungs- und Verarbeitungsvorteile, wie gute Chemikalienbeständigkeit, Einfärbbarkeit, erhöhte Fließfähigkeit für schnellere Durchsatzraten sowie Flammwidrigkeit (FR).

LNP™ ELCRIN™ iQ Kunststoffe eignen sich zur direkten Substitution von PBT-Neuware und anderen herkömmlichen PBT-Materialien, was es Herstellern erleichtert, ihre Produkte nachhaltiger zu gestalten. Eine von unabhängiger Seite begutachtete Lebenszyklusbewertung[1] hat ergeben, dass der Minderverbrauch von neuem Rohmaterial in der Fertigung von LNP™ ELCRIN™ iQ PBT‑Materialien deren Energie- und CO₂-Bilanz um 61 bzw. 49 Prozent verbessert. Jedes Kilogramm LNP™ ELCRIN™ iQ nutzt bis zu 67 PET-Halbliter-Wasserflaschen aus Verbrauchsquellen.

Das ELCRIN™ iQ Portfolio bietet Kunden diverse Optionen, einschließlich glasfaserverstärkter und mineralgefüllter Typen, halogenfreier FR- und UV-beständiger Formulierungen. Einige der LNP™ ELCRIN™ iQ Produkte sind außerdem in der Lage, die FDA-Vorschriften für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt zu erfüllen.

Zu den potenziellen Anwendungen für diese neuen Polymere zählen langlebige Innen- und Sichtbauteile von Produkten der Verbraucherelektronik sowie Steckverbinder für Kraftfahrzeuge und Gehäuse für medizintechnische Geräte. LNP™ ELCRIN™ iQ können dazu beitragen, die Nutzdauer von ursprünglich aus PET gefertigten Einweganwendungen zu verlängern und so dieses Material längerfristig aus dem Abfallstrom herauszuhalten.

„Das Material ausgedienter PET-Flaschen verliert in herkömmliche mechanischen Recyclingverfahren an Wert und Leistungsfähigkeit“, sagt Joshua Chiaw, Global Business Director, LNP™, SABIC. „Dieses Downcycling schränkt die möglichen Anwendungen für rPET ein. Demgegenüber führt unser chemisches Upcyclingverfahren zu höherwertigen und leistungsfähigeren PBT-Materialien für ein breiteres Spektrum langlebiger Endprodukte. Insgesamt können LNP™ ELCRIN™ iQ Kunststoffe helfen, die Abhängigkeit von unverbrauchten Rohstoffen zu reduzieren, während sie den Forderungen von Industrie und Verbrauchern nach einem verstärkten Einsatz nachhaltigerer Materialien entgegenkommen.“

„Die Entwicklung von LNP™ ELCRIN™ iQ ist ein bedeutender Fortschritt für SABIC und illustriert unser konsequentes Engagement als Gründungsmitglied der Alliance to End Plastic Waste zum Nutzen unserer Kunden und der globalen Kunststoffindustrie“, ergänzt Frank Kuijpers, General Manager, Corporate Sustainability, SABIC. „Unser innovativer chemischer Upcyclingprozess für Einweg-PET unterstützt die Zielsetzung der AEPW zur Entwicklung neuer Technologien, die einen Beitrag zur Abfallminimierung leisten, das Kunststoffrecycling erleichtern und schließlich die Wertschöpfung aller Altkunststoffe ermöglichen.“

SABIC LNP™ ELCRIN™ iQ Typen sind weltweit lieferbar.

[1] Die ursprüngliche Lebenszyklusanalyse wurde von SABIC im Jahr 2011 abgeschlossen. Die Ergebnisse wurden geprüft und anhand jüngster Modelle aktualisiert. Die abschließende Bewertung durch unabhängige Gutachter wird noch im laufenden Jahr erwartet.

Leseranfragen

SABIC
Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands
+86 21 2037 8436
yvonne.yan@​sabic.com
www.sabic.com

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes Unternehmen für diversifizierte Chemikalien mit Hauptsitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren weltweit in Amerika, Europa, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum und stellen eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Produkten her: Chemikalien, Rohstoffe und Hochleistungskunststoffe, Nährstoffe und Metalle.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Identifizierung und Erschließung von Möglichkeiten in wichtigen Märkten wie dem Bauwesen, Medizinprodukte, Verpackungen, Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transport und clean Energy.

SABIC erzielte im Jahr 2018 einen Nettogewinn von 5,7 Mrd. USD. Der Umsatz in 2018 betrug 45 Mrd. USD. Die Bilanzsumme Ende 2018 lag bei 85 Mrd. USD. Die Produktion belief sich 2018 auf 75,3 Millionen Tonnen.

SABIC ist mit über 33.000 Beschäftigten in rund 50 Ländern tätig. Wir fördern Innovation und Erfindergeist, verfügen über einen Bestand von mehr als 11.738 globalen Patentanmeldungen sowie über umfangreiche Forschungseinrichtungen mit Innovationszentren in fünf Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Süd- und Nordasien.

Related images

SABIC führt LNP™ ELCRIN™ iQ Upcycling-Compounds zur Verlängerung der Nutzdauer von PET-Flaschen und als Beitrag zur Reduzierung von Kunststoffabfällen ein.

 

Editorial enquiries

Yvonne Yan
SABIC

+86 21 2037 8436
yvonne.yan@​sabic.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketing-solutions.com

 

 

Share

 

More news from