TE Connectivity

TE Connectivity erhält von DEKRA die erste Zertifizierung nach Zhaga-Standard 18

DARMSTADT, Deutschland – 7. Jan. 2019 – Die internationale Expertenorganisation DEKRA hat erstmals eine Zertifizierung nach dem Zhaga-Standard 18 vorgenommen. Gegenstand der Zertifizierung ist ein Steckverbinder von TE Connectivity (TE), einem globalen Anbieter von Verbindungs- und Sensorlösungen. Lösungen gemäß dem Zhaga-Standard 18 ermöglichen Verbindungsfunktionen für intelligente LED-Beleuchtungen im Außenbereich, die vielfältige Möglichkeiten für IoT-Anwendungen in Smart-City-Umgebungen eröffnen.

Standardisierung und Austauschbarkeit von LED-Technologie werden immer wichtiger. Es gibt einen wachsenden Bedarf an Verbindungslösungen, die durch neue, intelligente Beleuchtungsanwendungen Mehrwert bieten. Das Modul LUMAWISE Endurance S von TE stellt die Verbindung zwischen einer LED-Außenleuchte und einem externen Sensor oder Kommunikationsmodul her. Das erleichtert die Modernisierung bestehender sowie das Einrichten neuer LED-Beleuchtungssysteme für Freiluftanwendungen.

„LUMAWISE Endurance S wurde in enger Zusammenarbeit mit Zhaga und gemäß den Spezifikationen nach Standard 18 – auch Book 18 genannt – entwickelt, die neue Ansätze bei Design und Funktionalität von Beleuchtungssystemen für Außenbereiche fördern. Deshalb freuen wir uns sehr über die Zertifizierung durch DEKRA. Sie bietet nicht nur Entwicklern, Installateuren und Anwendern mehr Möglichkeiten, sondern garantiert auch die Zuverlässigkeit eines etablierten Branchenstandards“, sagt Jonathan Catchpole, Systemarchitekt bei TE Connectivity.

Jacob Nuesink, Global Account Manager und Business Development Manager bei DEKRA, ergänzt: „Als Mitglied von Zhaga freuen wir uns, dass wir die erste Zertifizierung einer Lösung durchgeführt haben, die den Standards von Book 18 entspricht. Das passt perfekt zur Strategie von DEKRA, durch das Serviceangebot einen Beitrag zum Schutz, zur Sicherheit und zur Zuverlässigkeit von Smart Cities und Smart Homes zu leisten. Die Zertifizierungsvorgaben sind sehr streng und eine Zertifizierung kann sogar wieder entzogen werden. DEKRA ist derzeit die einzige Organisation, die in der der Lage ist, Zhaga-Zertifizierungen gemäß Book 18 vorzunehmen.“

Der wachsende Einsatz von LED für Anwendungen in Außenbereichen senkt bereits den Stromverbrauch von Kommunen, Behörden und Versorgern. Doch er erfordert auch eine erweiterte Steuerung der LED-Systeme, um mehr Effizienz, einfachere Wartung und insbesondere intelligente Services zu ermöglichen – wie beispielsweise Verkehrszählung, Ereigniserkennung oder Schadstoffüberwachung.

Leseranfragen

TE Connectivity
Pfnorstrasse 1
64293 Darmstadt
Germany
+49 6154 607 1740
www.te.com

Hinweise für Redakteure

ÜBER TE CONNECTIVITY

TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für Zuhause ermöglicht. Wir beschäftigen 80000 Mitarbeiter, davon 8000 Entwicklungsingenieure, die mit unseren Kunden in allen Industrien in ca. 140 Ländern zusammenarbeiten. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr über uns auf www.te.com sowie LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

ÜBER DEKRA

DEKRA ist seit über 90 Jahren im Bereich Sicherheit aktiv. Die 1925 in Berlin als Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e. V. gegründete Organisation ist heute eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. DEKRA SE ist eine Tochtergesellschaft des DEKRA e. V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Im Jahr 2017 hat DEKRA einen Umsatz von rund 3,1 Milliarden Euro erzielt. Rund 43.000 Mitarbeiter sind in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten für DEKRA im Einsatz. Mit seinen qualifizierten und unabhängigen Fachdienstleistungen setzt sich DEKRA für Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause ein. Das Dienstleistungsportfolio des Konzerns umfasst Fahrzeugprüfungen, Gutachten, Industrie- und Bauprüfung, Materialprüfung und Inspektion, Beratung rund um Sicherheit, die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen sowie Schulungen und Zeitarbeitslösungen. Die Vision des Konzerns bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 lautet: DEKRA wird der globale Partner für eine sichere Welt. www.dekra-product-safety.com.

LUMAWISE, TE, TE Connectivity, TE Connectivity Logo und EVERY CONNECTION COUNTS sind Warenzeichen. Weitere Logos, Produkt- und/oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Warenzeichen ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

Related images

 

Editorial enquiries

Jonathan Graham
TE Connectivity

+49 6151 607 3756
jonathan.graham@​te.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from