TE Connectivity

TE Connectivity präsentiert die neuen Unmanaged Industrial Ethernet-Switches mit M12-Anschlusstechnik für den Schienenverkehr

DARMSTADT, Deutschland – 12. September 2018 – TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat eine neue Serie robuster Unmanaged Industrial Ethernet-Switches vorgestellt. Die Switches, die speziell für den Einsatz in Eisenbahnen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln entwickelt wurden, haben M12-Anschlusstechnik und sorgen für schnellere und zuverlässigere Netzwerke.

"Die neuen Switches sind EN 50155-konform und werden die Digitalisierung von Bahnantrieben unterstützen", sagt Egbert Stellinga, Product Manager bei TE Industrial. "Sie ermöglichen einen sicheren und zuverlässigen öffentlichen Verkehr und bieten mehr Komfort für die Fahrgäste. Mit dem Einzug des IoT in den Massenverkehr ist das Wachstum bei Datennetzwerken an Bord von Zügen deutlich höher, als das des Bahnbereich insgesamt. Die Switches erfüllen die Anforderungen an schnellerer Datengeschwindigkeiten und eine höhere Netzverfügbarkeit. Sie bilden die Knoten in Netzwerken und stellen die Ports bereit, über die Geräte wie etwa CCTV-Kameras, Fahrgastinformationssystemen, Sensoren, Beleuchtung und HLK angebunden werden."

Durch Merkmale wie eine redundante Eingangsspannung und eine optionale Bypass-Funktion gewährleisten die Switches von TE, dass Netzwerke selbst unter rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig funktionieren. Bei einem Stromausfall überträgt der Switch die Daten zum nächsten Netzwerkknoten, was für eine unterbrechungsfreie Netzwerkleistung sorgt und zugleich die Sicherheit erhöht.

Darüber hinaus bieten die neuen Plug-and-play-Switches mehrere Optionen für die Eingangsspannung sowie PoE (Power over Ethernet), welche es ermöglichen, Daten und Strom über das Twisted-Pair-Kabel für Ethernet zu übertragen. Dadurch, dass keine separaten Stromkabel erforderlich sind, werden sowohl die Kosten für die Komponenten als auch für die Installation der Netzwerkgeräte reduziert.

Je nach Version haben die Switches zwischen fünf und acht Ports mit M12-Anschlusstechnik. Da sie Datenraten von bis zu 1 Gbit/s unterstützen, bieten sie auf kurze und mittlere Sicht Zukunftssicherheit für die Erweiterung von Netzwerken. Außerdem erfüllen die Switches die Anforderungen des internationalen Standards EN50155 für elektronische Geräte in Schienenfahrzeugen und Bahnanwendungen.

Für weitere Informationen über Industrial Ethernet-Switches mit M12-Anschlusstechnik von TE wenden Sie sich bitte an das Product Information Center unter +1 800 522 6752 oder besuchen Sie http://www.te.com/Industrial Ethernet-Switches.

TE, TE Connectivity und TE connectivity Logo sind Warenzeichen.

Leseranfragen

TE Connectivity
Pfnorstrasse 1
64293 Darmstadt
Germany
+49 6154 607 1740
www.te.com

Hinweise für Redakteure

ÜBER TE CONNECTIVITY

TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 78.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr unter www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

Related images

 

Editorial enquiries

Jonathan Graham
TE Connectivity

+49 6151 607 3756
jonathan.graham@​te.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from