SONGWON

SONGWON stellt Nachhaltigkeit bei der K2019 in den Vordergrund

  • SONGWON fördert Kreislaufwirtschaft
  • SONGWON stellt nachhaltige Lösungen vor
  • SONGWON präsentiert Nachhaltigkeitsstrategie

Ulsan, Südkorea – 18. Oktober, 2019 – Songwon Industrial Co., Ltd., weltweit zweitgrößter Hersteller von Polymerstabilisatoren und einer der Hauptakteure im Bereich Sonderchemikalien, stellt bei der K2019 seine nachhaltigen Lösungen aus, präsentiert sein Nachhaltigkeitskonzept und positioniert sich als Förderer der Kreislaufwirtschaft.

Eines der Hauptanliegen von SONGWON besteht im intensiven und langfristigen Engagement des Unternehmens für die Nachhaltigkeit. Vision, Ziele und Unternehmenswerte im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit werden Tag für Tag gelebt. Bei SONGWON ist man stets bestrebt, Umweltbewusstsein mit wirtschaftlichen Erfordernissen in Einklang zu bringen und die Geschäftstätigkeit mit einem hohen Maß an sozialer Verantwortung durchzuführen. SONGWON leistet jeden erdenklichen Beitrag für eine nachhaltigere Welt. Bei der K2019 nutzt das Unternehmen die Gelegenheit zu demonstrieren, wie sein Engagement und seine Strategie einen schnelleren Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft in der Kunststoffindustrie ermöglichen und wie es sich als Förderer der Kreislaufwirtschaft positioniert.

„Die Hauptakteure der heutigen Kunststoffindustrie suchen nach Lösungen, um die sehr dynamischen Anforderungen zur Erreichung der Nachhaltigkeit zu erfüllen. SONGWON antwortet auf diesen Bedarf durch die Ausrichtung unserer Innovationsarbeit in Richtung einer Erhöhung der Nachhaltigkeit von Kunststoffen und die Unterstützung der Kunden durch die Nutzung unseres Know-hows in Additiven. Hinzu kommt der Einsatz von Spezialchemikalien als Treiber bei der Verarbeitung und Wiederverwertung von Materialien, um mit den dabei entstehenden Lösungen Lücken zu schließen“, erläutert Olivier Keiser, Corporate Sustainability Manager (CSO). „Wir kennen die zentralen weltweiten Herausforderungen in Bezug auf Kunststoffe, ebenso wie die Branchentrends. Unser Fokus liegt darauf, zielgerichtete Lösungen zu bieten, die einerseits sowohl unser Vertrauen in Kunststoff als Material signalisieren als auch unser Ziel, nachhaltigere und sicherere Additive für die einzelnen Kunststoffmaterialien zu entwickeln.“ Keiser betont weiterhin, dass der pragmatische Ansatz von SONGWON über einen längeren Zeitraum kleine, aber bedeutende Verbesserungen erzielt hat.

Nachhaltigkeit bei SONGWON

Keiser ist der erste CSO bei SONGWON. Seine Ernennung erfolgte Anfang dieses Jahres und stellte einen wichtigen Schritt zur Stärkung des Nachhaltigkeitsmanagements bei SONGWON dar, der das wachsende Engagement des Unternehmens für die Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie in Partnerschaft mit den ausgewählten Stakeholdern unterstreicht. Das Management von SONGWON treibt das übergeordnete strategische Ziel voran, um durch das Management von Innovationstätigkeit, Betrieb und Geschäftspraktiken bleibende Werte zu schaffen und die sich immer wieder ändernden Anforderungen von Märkten, Stakeholdern und Gesellschaft zu erfüllen. Als einer der Vorreiter in der Branche möchte SONGWON ein führendes Unternehmen im Bereich Sonderchemikalien sein, das seinen Fokus auf die Nachhaltigkeit legt.

Kunststoffe sind täglich in vielen Bereichen des täglichen Lebens von hohem Nutzen. Aufgrund ihres breit gefächerten Spektrums an Eigenschaften (Flexibilität, Leichtgewicht, Haltbarkeit, Schutz etc.) sind sie sehr beliebt. Da Verbraucher und Politiker nach umgehenden Maßnahmen verlangen, um die Verwendung von Einwegkunststoffflaschen abzuschaffen, reagiert SONGWON mit der Suche nach Alternativen, die erheblich zu Reduzierung der nachteiligen Wirkungen von Kunststoffen beitragen können und dabei gleichzeitig Recycling und Wiederverwendung fördern. Darüber hinaus möchte das Unternehmen das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Vorteile von Kunststoffen schärfen, aber auch auf die dringende Notwendigkeit eines bewussten Umgangs mit Plastikmüll hinweisen.

SONGWON bietet eine breite Palette von Produkten, die einen positiven Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten, um zum Beispiel durch die Verlängerung der Lebensdauer von Kunststoffen weniger unnötigen Abfall zu erzeugen. Das Unternehmen unterstützt auch die Entwicklung festerer und leichtgewichtigerer Materialien, die dank des optimalen Einsatzes von Stabilisatoren weniger Ressourcen verbrauchen und zur Reduzierung von Emissionen in Endprodukten beitragen.

Keiser führt aus, dass obwohl „Reparatur, Aufbereitung und Recycling von Produkten in der Industrie bereits Realität sind, die Rolle von Additiven und den zugehörigen Herstellungstechnologien als wichtiger Antrieb für die Erreichung einer Kreislaufwirtschaft ebenso wichtig sind.“

Nachhaltige Lösungen

SONGWON ist auf der K2019 mit einem Spektrum an leistungsstarken Produkten für eine Vielzahl von Anwendungen vertreten, die das Engagement des Unternehmens für innovative Lösungen zur Verbesserung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffen unter Beweis stellen. Die Palette der Polymerstabilisatoren von SONGWON verlängert die Lebensdauer von Polymeren, trägt dazu bei, Materialien wiederverwendbar zu machen und stabilisiert das Polymer durch den mechanischen Recyclingprozess. Auf diese Weise unterstützt SONGWON seine Kunden dabei, ihre Prozesse ökologischer, schneller und auch effizienter zu gestalten und unterstützt damit den positiven Beitrag der Kunststoffindustrie zum Umweltschutz.

Automobilinnenräume

Für Automobilhersteller zeigt SONGWON seine Lösung zur Erhaltung der Qualität von recycelten Kunststoffen, die den Einsatz in Anwendungen im Motorraum ermöglichen, zum Beispiel für Maschinenraumabdeckungen, Kabelkanäle, Batteriegehäuse etc. Neben der Erfüllung der Anforderungen der Industrie an eine verbesserte langfristige Wärmestabilität erhöht die innovative Stabilisator-Mischung SONGXTEND® 2721 von SONGWON die Qualität und verbessert die Leistung von recyceltem PP bei gleichzeitiger Verlängerung der Lebensdauer.

Folien für die Landwirtschaft

Als Beitrag zu nachhaltigeren landwirtschaftlichen Anwendungen präsentiert SONGWON SABO®STAB UV 216, das Schutz bietet und die Lebensdauer von Agrarfolien verlängert, selbst wenn hohe Mengen an Pestiziden verwendet werden. Die Produkte von SONGWON werden auch bei der Herstellung von Gewächshaus- und Mulchfolien verwendet, die beide den Wasserverbrauch senken.

Herstellung von Beschichtungen

SONGWON demonstriert sein Engagement für die Verbesserung der Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Beschichtungen und zeigt seine neue Kollektion wassermischbarer Produkte, die entwickelt wurde, um der gestiegenen Nachfrage nach umweltfreundlichen Additiven gerecht zu werden. Die Lichtstabilisatoren und Antioxidantien SONGSORB® CS 400 WB, SONGSORB® CS AQ01 und SONGNOX® CS 2450 WB kombinieren die Effizienz herkömmlicher Produkte mit den Vorteilen der Wassermischbarkeit und nahezu nicht vorhandener VOC-Entstehung bei gleichzeitig einfacher Dosierung und Handhabung und bieten ein synergistisches Stabilisatorpaket für wasserbasierte Beschichtungssysteme.

Flammschutzanwendungen

Flammschutzmittel spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Vermeidung von Brandgefahren in einem breiten Anwendungsspektrum, das von Elektrogeräten bis hin zu Baumaterialien reicht. Bei der K2019 stellt SONGWON seine erste Generation von SONGFLAME*-Synergisten vor. Diese ermöglichen die Entwicklung halogenfreier Formulierungen für eine Vielzahl von Materialien, von Schaumstoffen bis hin zu verschiedenen Polymeren wie Polyolefinen, Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) und thermoplastischem Polyurethan (TPU). Neben Thermoplasten wird die SONGFLAME-Technologie auch für Duroplaste, Holz, Beschichtungen und Klebeanwendungen empfohlen.

* Warenzeichen angemeldet

Verpackung

Die Palette der lösemittelfreien Klebstoffe von SONGWON für flexible Verpackungen wird ebenfalls vorgestellt. Sie sind nicht nur wirtschaftlich, sondern auch leistungsstark und erfüllen die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse sowie die aktuellen EHS-Standards. SONGWONs lösemittelfreies Polyurethan-Klebstoffsystem HI-THANE A-7332 / HI-THANE A-6200 für flexible Verpackungen bietet neben hervorragenden Leistungen auch Umweltvorteile. Ausrüstungen lassen sich einfacher reinigen und der lösemittelfreie Klebstoff ist zu 100% reaktiv, wodurch während Anwendung, Aushärtung und Transport weniger Energie verbraucht wird als bei herkömmlichen Systemen.

Zusammenarbeit für die Kreislaufwirtschaft

Kooperationen haben es SONGWON ermöglicht, beim nachhaltigen Verpackungs- und Etikettendruck eine Vorreiterrolle einzunehmen. In Zusammenarbeit mit dem innovativen deutschen Verpackungsspezialisten Berry bpi Group verwendet SONGWON speziell entwickelte PE-Hochleistungssäcke aus recycelten Materialien, die aus verschiedenen Abfallströmen stammen, einschließlich bereits verwendeter industriell bedruckter Säcke. SONGWON ist eines der ersten Chemieunternehmen der Welt, das seine Produkte in 20 kg PE-Beutel aus 50 % recyceltem PE verpackt, und das Unternehmen strebt danach, diesen Anteil ohne Qualitätseinbußen auf 80% zu erhöhen.

Darüber hinaus ist SONGWON eines der ersten Unternehmen der Branche, das eine Faserlaserkennzeichnungstechnologie für den Volletikettendruck einsetzt, bei der alle Lösemittel, die zum Entfärben der Verpackung benötigt werden, ebenfalls kontinuierlich in einem geschlossenen Kreislaufprozess recycelt werden.

„SONGWON hat den Wert von Partnerschaften stets erkannt“, sagt Keiser. „Um voranzukommen, müssen wir eng mit Kunden, Lieferanten und anderen wichtigen und engagierten Interessensgruppen zusammenarbeiten. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern entlang der Wertschöpfungskette und die Nutzung unserer Erfahrung und unseres Know-hows positionieren wir SONGWON so, dass es den Übergang zur Kreislaufwirtschaft vorantreibt“.

Sie möchten mehr über SONGWON und Nachhaltigkeit erfahren? Während der K2019 ist Olivier Keiser gemeinsam mit den anderen weltweiten und regionalen Vertreter von SONGWON in Halle 6 an Stand B07 für Sie da.

Weitere Informationen über SONGWON finden Sie unter: www.songwon.com.

 

Leseranfragen

Songwon Industrial Co., Ltd.
Walzmühlestrasse 48
8500 Frauenfeld
Switzerland
+41 52 635 0000
marketing@​songwon.com
www.songwon.com

Hinweise für Redakteure

Über Songwon Industrial Co., Ltd.

SONGWON, mit Sitz in Ulsan (Südkorea), wurde 1965 gegründet und ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung, Fertigung und Lieferung von Spezialchemikalien. Als weltweit zweitgrößter Hersteller von Polymerstabilisatoren betreibt die SONGWON-Gruppe Gesellschaften rund um den Erdball, die den Nutzen einer globalen Struktur mit den Vorteilen leicht zugänglicher lokaler Organisationen vereint. In enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickeln die qualifizierten Spezialisten bei SONGWON maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anforderungen.

Besuchen Sie SONGWON im Internet für weitere Informationen: www.songwon.com.

Related images

SONGWON stellt Nachhaltigkeit bei der K2019 in den Vordergrund.
(Foto: Songwon Industrial Co., Ltd.)

 

Editorial enquiries

Giulia Boratto
SONGWON Industrial Group

+41 52 635 0000
marketing@​songwon.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketing-solutions.com

 

 

Share

 

More news from