SABIC

SABIC präsentiert erstmals eine 40% dünnere ELCRES™ HTV150A Folie für die Anwendung in SiC Invertern mit hoher Dauergebrauchstemperatur in elektrifizierten PKW (xEV) auf der PCIM Europe

BERGEN OP ZOOM, NIEDERLANDE, 9. Mai 2022 - SABIC, ein weltweit führendes Unternehmen der chemischen Industrie, führt auf der PCIM Europe 2022 in Halle 7, Stand 142, eine neue, dünnere ELCRES HTV150A dielektrische Folie ein. ELCRES HTV150A wurde gezielt für den Einsatz in Kondensatoren für Antriebsumrichtern, Onboard-Ladegeräten und Elektrokompressoren von Hybrid-,Plug-in-Hybrid- und vollelektrischen Fahrzeugen (xEV) entwickelt. Die 3-µm-Folie ist 40% dünner als das von SABIC erst kürzlich vorgestellte 5-µm-Produkt, was weitere Volumen- und Gewichtsreduzierungen und einen größeren Designspielraum für Kondensatoren mit erhöhter Energiedichte erschließt. Wie schon die 5-µm-Variante behält auch die 3-µm-Folie ihre Leistungsfähigkeit bei hohen Betriebstemperaturen bis 150°C bei und schließt damit die kritische Leistungslücke traditioneller Polypropylen- (PP) und Polyesterfolien oberhalb von 135°C. Dieses neue thermische Leistungsniveau unterstützt Kunden im Bestreben, auf kompaktere Antriebsmodule mit Siliziumcarbid-Technologie umzusteigen, um die Energiedichte zu steigern, Gewicht zu sparen und auf diese Weise die erhöhte Wirtschaftlichkeit und Leistung für eine verstärkte Verbraucherakzeptanz von xEV zu erreichen.

Das Debut von SABIC auf der PCIM Europe schließt eine Posterpräsentation und ein Seminar zur Elektromobilität mit dem Titel „ELCRES HTV150A Film – New Generation Capacitor Films for 150°C High Voltage AC-DC Inverter Applications“ ein. Dr. Adel Bastawros, Chief Scientist, Technology & Innovation, SABIC, wird auf beiden Veranstaltungen sprechen. Die Posterpräsentation (PP102) findet am 11. Mai um 15:05 bis 17:00 Uhr MEZ im Foyer (Erdgeschoss) NCC Mitte statt, das Elektromobilitätsseminar am 12. Mai von 14:50 bis 15:10 Uhr MEZ in Halle 6, Stand 224. Die ELCRES HTV150A Folien und typische Kondensatoranwendungen zeigt SABIC auf Stand 142 in Halle 7.

„Als wir im vergangenen Jahr die 5 µm dünne ELCRES HTV150A Folie einführten, versprachen wir, noch dünnere Varianten zu entwickeln, um den Anforderungen unterschiedlicher Kondensatorspannungen entgegenzukommen – und haben definitiv Wort gehalten“, sagt Greg Stoddard, Technical Director, Resins & New Chemistries, SABIC.

„Unsere neue 3-µm-Folie kann zu kompakteren Designs und damit zur potenziellen Vermeidung aktiver Kühlsysteme beitragen, wie sie mit weniger wärmebeständigen Folien verbunden sind. Bei der Konstruktion von Elektro- und Hybridfahrzeugen für spezifische Betriebsspannungen eröffnet diese 3-µm-Folie den OEMs maßgeschneiderte Eigenschaften zur Differenzierung ihres Angebots. Die Segmentierung der Spannungsleistung hilft den Fahrzeugherstellern, die Kondensatorleistung den Anforderungen unterschiedlicher Fahrzeugtypen in ihren Produktlinien anzupassen.“

Höhere Temperaturen, dünnere Wandstärke

ELCRES HTV150A ist die branchenweit erste Kondensatorfolie, die gezielt für stabile Leistung bei Betriebstemperaturen von -40 bis +150°C und Frequenzen bis 100 kHz entwickelt wurde. Gleichzeitig bietet sie eine dauerhafte Kapazität, einen hohen Isolationswiderstand und ein gutes dielektrisches Verhalten (Dielektrizitätskonstante Dk 2,9, Verlustfaktor Vf 0,0017). Zu den weiteren Kerneigenschaften zählen hohe Durchschlagfestigkeit über den gesamten Temperaturbereich, ein gutes Selbstheilungsvermögen und ausgezeichnete Haftung auf Aluminium und Zink. Die Folien wurden von Kunden für den Einsatz mit Film-Folien- als auch mit metallisierten Elektroden validiert. Kondensatoraufbauten mit 3 und 5 µm dünner ELCRES HTV150A Folie zeigen in standardisierten Elektro- und Langzeitprüfungen bei 150°C über 2.000 Stunden hinweg nur geringe Kapazitätsänderungen und einen stabilen Isolierwiderstand. Weitere wichtige Eigenschaften und Vorteile, typische Eigenschaften und möglichen Anwendungen sind in einer neue Broschüre zum ELCRES HTV150A Folienangebot zusammengefasst.

Die neue ELCRES HTV150A Folie unterstreicht die Entschlossenheit von SABIC zur kontinuierlichen Weiterentwicklung innovativer Materialien und Folienprodukte mit erhöhter Wärmebeständigkeit für den Markt der Leistungselektronik und den Fortschritt der Wechselrichtertechnologie.

Die PCIM Europe 2022 findet vom 10. bis 12. Mai 2022 auf dem Messegelände Nürnberg statt.

Leseranfragen

SABIC

Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands

+1 518 475 3588

deborah.kelley@​sabic.com

www.sabic.com


Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein diversifiziertes Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Riad, Saudi-Arabien, und Aktivitäten rund um den Erdball. Das Unternehmen betreibt Fertigungsstätten auf globaler Basis in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum für eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte: Chemikalien, Standard- und Hochleistungskunststoffe, Nährstoffe und Metalle.

SABIC unterstützt seine Kunden bei der Identifizierung und Erschließung von Möglichkeiten in wichtigen Endanwendungen, wie Baustoffen, Medizinprodukten, Verpackungen, Nährstoffen, Elektrik und Elektronik, Transportmitteln und sauberer Energie.

SABIC erzielte im Jahr 2021 einen Nettogewinn von SR 23 Milliarden (USD 6,15 Milliarden). Der Umsatz betrug SR 174 Milliarden (USD 46,6 Milliarden). Die Bilanzsumme lag Ende 2021 bei SR 318 Milliarden (USD 84,9 Milliarden). Die Produktion belief sich auf 58 Millionen Tonnen.

Das Unternehmen ist mit über 31.000 Beschäftigten weltweit in rund 50 Ländern tätig. SABIC fördert Innovation und Erfindergeist, verfügt über mehr als 10.090 Patente und Patentanmeldungen sowie über umfangreiche Forschungseinrichtungen mit Innovationszentren in fünf Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Süd- und Nordasien.

Related images

Die neue 3 µm dünne ELCRES™ HTV150A dielektrische Folie von SABIC ist 40% dünner als die erst kürzlich vorgestellte 5 µm-Variante und eignet sich als Kondensatorfolie für Antriebsumrichter, Onboard-Ladegeräte und Elektrokompressoren in Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und vollelektrischen Fahrzeugen (xEV).

 

Editorial enquiries

Deborah Kelley
SABIC

+1 518 475 3588

deborah.kelley@​sabic.com

Stephanie Wakkee
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311

swakkee@​marketing-solutions.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from