SABIC

Neue ELCRES HTV150 dielektrische Folie von SABIC hält 150°C stand und verbessert die Wirtschaftlickeit von Umrichterbaugruppen für Elektrofahrzeuge

AMSTERDAM, NIEDERLANDE, 29. April 2021 - SABIC, ein weltweit führendes Unternehmen der chemischen Industrie, hat heute seine neue 5 µm dünne ELCRES HTV150 dielektrische Folie für industrielle Kondensatoren in Hochtemperatur- und Hochspannungsanwendungen eingeführt. Potenzielle Einsatzbereiche sind Antriebsumrichter für Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (xEV). Mit ihrer hohen Wärmebeständigkeit von bis zu 150°C übertrifft diese Folie die Temperatur- und Spannungsfestigkeit bestehender Produkte im Markt. Die ELCRES HTV150 Folie kann dazu beitragen, den Übergang von herkömmlichen Halbleitern auf der Basis von Silizium (Si) hin zu Technologien mit Siliziumcarbid (SiC) und breiten Bandabständen zu erleichtern, um die Wirtschaftlichkeit von Inverterbaugruppen zu erleichtern.

„Mehrere Branchen, von der Wind- und Solarenergie bis zur Luft- & Raumfahrt und Automobilindustrie, sind bestrebt, hocheffiziente und verlustarme Siliziumcarbid-Halbleiter für Umrichterbaugruppen einzuführen,“ sagt Scott Fisher, Business Director für ULTEM Produkte und Additive bei SABIC. „Kondensatoren mit weniger wärmebeständigen Folien erwiesen sich bisher als Hindernis auf diesem Weg, da sie in Hochtemperaturanwendungen ohne aktive Kühlung oft ausfallen. Unsere neue dielektrische ELCRES Folie ermöglicht es Kunden, die erhöhte Leistungskapazität von Siliziumcarbid auch bei Betriebstemperaturen von bis zu 150 °C zu nutzen. Die innovative Folie kann das Betriebsverhalten von Inverterbaugruppen signifikant verbessern und so deren Leistungsfähigkeit in Elektrofahrzeugen und anderen anspruchsvollen Anwendungen steigern.“

SABIC stellt die neue dielektrische Folie auf dem virtuellen E-Mobility Forum während der PCIM Europe (3. bis 7. Mai 2021) zur Diskussion. Adel Bastawros, Chief Scientist bei SABIC, hält dazu am 4. Mai um 15:20 Uhr MESZ einen Vortrag mit dem Titel ‚ELCRES HTV150 High Heat Dielectric Film for DC Link Power Capacitors‘.

Herausragende Kondensatorlösung

Die neue ELCRES HTV150 dielektrische Folie kommt dem Design von Gleichstrom-Zwischenkreiskondensatoren in Hochspannungs- und Hochtemperaturanwendungen entgegen, die über längere Zeit hinweg große Mengen an elektrischer Energie ohne nennenswerte Leckströme oder Ladeverluste speichern können. Diese Technologie bietet potenzielle Vorteile für Kondensatoranwendungen, einschließlich ausgezeichneter dielektrischer und Isoliereigenschaften sowie verlustarmer Leistung bei den für Halbleiter mit breiten Bandabständen typischen hohen Betriebsfrequenzen und -temperaturen.

Darüber hinaus bietet die neue ELCRES HTV150 Folie die entscheidende Zuverlässigkeit für künftige xEV. Tests bei SABIC haben eine Lebensdauer von 2.000 Stunden bei 500 V und 150°C ergeben. Außerdem ist die Folie ‚selbstheilend‘ im Fall eines Durchschlags aufgrund von überhöhter Spannung. Mit dieser Kombination aus hoher Spannungsstabilität bei erhöhten Temperaturen, niedrigem dielektrischen Verlust bei hohen Frequenzen und der Selbstheilungsfähigkeit zur Vermeidung kritischer Ausfälle unterscheidet sich die ELCRES HTV150 Folie erheblich von traditionellen Kondensatorfolien.

Die ELCRES HTV150 dielektrische Folie hat einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +150°C und bietet eine hohe Spannungsfestigkeit. Das prädestiniert sie für anspruchsvolle Anwendungen, Leistungskondensatoren für neueste EV-Antriebsumrichter und Onboard-Ladegeräte. Die Folie eignet sich auch für Leistungskondensatoren in Massenverkehrsmitteln, erneuerbarer Stromerzeugung, Luft- und Raumfahrt sowie Antrieben und Steuerungen

Des Weiteren kann die ELCRES HTV150 dielektrische Folie von SABIC in branchenüblichen Metallisierungs- und Kondensatorwicklungsverfahren eingesetzt werden, einschließlich Flachwicklungstechniken. Ihre Marktfähigkeit wurde auf bestehenden Anlagen mit unterschiedlichen metallisierten Elektroden validiert, darunter flache und konische als auch strukturierte Ausführungen.

Zusammenarbeit mit Marktführer in hauchdünnen Folien

SABIC arbeitet bei der Produktion der ELCRES HTV150 Folie aktuell mit Shin-Etsu Polymer Co., Ltd. zusammen, einem führenden japanischen Unternehmen, das sich auf die Extrusion hauchdünner Folien spezialisiert hat.

„Unsere langjährige Kooperation mit SABIC ist mit der ELCRES HTV150 dielektrischen Folie in eine neue Phase eingetreten,“ sagt Yoshiaki Ono, Präsident von Shin-Etsu Polymer. „Gestützt auf die Innovationskraft von SABIC im Bereich der Hochtemperaturmaterialien und unsere Expertise im Extrudieren äußerst dünner Folien werden wir gemeinsam eine lang ersehnte Lösung für Branchen auf der Suche nach einer Hochleistungstechnologie für Hochspannungskondensatoren liefern.“

„Der Schlüssel zu dieser herausragenden branchenorientierten Lösung war unsere fundierte Kompetenz in Materialwissenschaften, vereint mit unserer Entschlossenheit zum Verständnis globaler Megatrends und zur Entwicklung entsprechender Kapazitäten, wie elektrischer Prüfstände,“ ergänzt Greg Stoddard, Technical Director, Resins & New Chemistries bei SABIC.

Mit dieser jüngsten Erweiterung seines wachsenden Portfolios an dielektrischen Folien, zu denen auch UTF120 Typen in vier unterschiedlichen Dicken zählen, unterstreicht SABIC sein aktives Engagement zur Innovation von Material- und Folientechnologien für Leistungselektronik im Einklang mit immer strengeren Kunden- und Marktanforderungen. SABIC wird auch weiterhin besonders dünnwandige Folien für unterschiedliche Spannungen und höhere Energiedichten entwickeln.

Leseranfragen

SABIC
Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands
+1 518 475 3588
deborah.kelley@​sabic.com
www.sabic.com

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein diversifiziertes Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Riad, Saudi-Arabien, und Aktivitäten rund um den Erdball. Das Unternehmen betreibt Fertigungsstätten auf globaler Basis in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum für eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte: Chemikalien, Standard- und Hochleistungskunststoffe, Nährstoffe und Metalle.

SABIC unterstützt seine Kunden bei der Identifizierung und Erschließung von Möglichkeiten in wichtigen Endanwendungen, wie Baustoffen, Medizinprodukten, Verpackungen, Nährstoffen, Elektrik und Elektronik, Transportmitteln und sauberer Energie. Die Produktion belief sich 2020 auf 60,8 Millionen Tonnen.

SABIC ist mit über 32.000 Beschäftigten in rund 50 Ländern tätig. Das Unternehmen fördert Innovation und Erfindergeist, verfügt über einen Bestand von mehr als 9.946 globalen Patentanmeldungen sowie über umfangreiche Forschungseinrichtungen mit Innovationszentren in fünf Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Süd- und Nordasien.

Related images

SABIC hat heute seine neue, 5 µm dünne ELCRES™ HTV150 dielektrische Folie für industrielle Kondensatoren in Hochtemperatur- und Hochspannungsanwendungen eingeführt, wie Antriebsumrichtern für Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (xEV).

 

Editorial enquiries

Deborah Kelley
SABIC

+1 518 475 3588
deborah.kelley@​sabic.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketing-solutions.com

 

 

Share

 

More news from