Mondi

Mondi und Robopac bringen die (Paletten-) Verpackung auf den Punkt

  • Mondi und Robopac bieten gemeinsam eine Stretchverpackungslösung aus Papier an, die unnötigen Kunststoff ersetzt.
  • Durch die Kombination des Wissens über Papier von Mondi mit der technischen Expertise von Robopac im Bereich Verpackungsmaschinen ermöglicht es, verschiedene Produkte effizient zu verpacken und sicher auf einer Palette zu transportieren.
  • Das neue System kann bis zu 750 Paletten mit einer Rolle des recycelbaren Advantage StretchWrap Papiers von Mondi umwickeln.

12. September 2023 – Mondi, ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Verpackungen und Papier, hat sich mit Robopac, einem weltweit führenden Hersteller von Palettenverpackungsmaschinen, zusammengetan, um eine nahtlose und nachhaltigere Papierverpackungslösung für die Lagerung und den Transport von Paletten anzubieten.

Die beiden Unternehmen arbeiteten bei der Entwicklung der Lösung eng zusammen und kombinierten dabei die Expertise von Mondi im Bereich Verpackung und Papier mit dem Know-how von Robopac im Bereich Verpackungsmaschinen. Die neue Papierverpackungsmaschine von Robopac verwendet Mondis Advantage StretchWrap, das zu 100 % aus Kraftpapier besteht und aufgrund seiner hohen Festigkeit, Durchstoßfestigkeit und Spannungsaufnahme einen hervorragenden Schutz für palettierte Waren bietet. Das Papier wird aus verantwortungsvoll gewonnenen, erneuerbaren Materialien hergestellt, enthält weder Kunststoff noch Beschichtungen und ist daher vollständig in bestehenden Abfallströmen in ganz Europa recycelbar.

Sowohl die halbautomatischen als auch die vollautomatischen Maschinen von Robopac können Mondis Advantage StretchWrap nutzen und ermöglichen es Kunden, unnötigen Kunststoff zu ersetzen, der derzeit der Industriestandard für die Palettenverpackung ist. Eine unabhängige Ökobilanz (LCA) zeigte, dass Advantage StretchWrap in mehreren Kategorien der Umweltauswirkungen, wie zum Beispiel dem Klimawandel, besser abschneidet. Die LCA stellte fest, dass die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu Stretchfolien aus Neuware um 62 % und die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu Stretchfolien aus Kunststoff, die zu 50 % aus recyceltem Material bestehen, um 49 % geringer sind.

Die halbautomatische Maschine ist in der Lage, stündlich eine 25-kg-Rolle Advantage StretchWrap zu verarbeiten, um bis zu 40 Paletten mit einer Rolle zu sichern. Die vollautomatische Verpackungsmaschine hingegen kann bis zu 750 Paletten mit einer Rolle umwickeln, was einer Leistung von bis zu 60 Paletten pro Stunde entspricht. Diese Lösung wurde auf der Interpack-Messe 2023 vorgestellt, wo die Teilnehmer die echten, erfolgreichen Versuche mit dem Prototyp aus erster Hand miterleben konnten.

Bartosz Babicz, Product Manager StretchWrap, Flexible Packaging bei Mondi, sagt: „Wir schätzen die Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit Robopac sehr, einschließlich des großartigen Austauschs von Expertenwissen. Außerdem haben wir in unseren Unternehmen ähnliche Grundwerte. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern ist der Schlüssel zum Übergang zu nachhaltigen Verpackungslösungen. Daher treibt die Zusammenarbeit mit Robopac unseren Fortschritt in Richtung einer Kreislaufwirtschaft wirklich voran und bietet unseren Kunden eine Kombination aus modernsten Maschinen und Verpackungspapier bester Qualität.“

Filiberto Felici, Product Manager bei Robopac, fügt hinzu: „Unsere größte Herausforderung bestand darin, das Papiermaterial an die Verpackungsvorgänge anzupassen und gleichzeitig eine maximale Stabilisierung der Produkte des Kunden während des Transports bei minimalem Ressourceneinsatz zu gewährleisten. Mithilfe unserer einzigartigen Cube-Technologie erreichen wir eine maximale Ladungsstabilisierung und sind mit der Effektivität der Leistung unserer Maschinen in Verbindung mit Mondis Advantage StretchWrap sehr zufrieden.“

Mondi wird am Donnerstag, 21. September, um 10 Uhr MEZ ein Webinar veranstalten, in dem Bartosz Babicz, Product Manager StretchWrap bei Mondi, und Julia Dunker, Sustainability Manager bei Mondi, über die technischen Merkmale von Advantage StretchWrap und die Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit sprechen. Hier können Sie sich für das kostenlose Webinar anmelden.

Leseranfragen

Mondi
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria

+43 1 79013 4059

www.mondigroup.com

@mondigroup

mondi-group

mondigroup/


Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Lösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Folien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von nachhaltigen Konsumgüter- und Industrieverpackungen, wo möglich aus Papier, wo sinnvoll aus Kunststoff. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Aspekt unserer Strategie. Unsere ambitionierten Verpflichtungen bis 2030 konzentrieren sich auf kreislauforientierte Lösungen – geschaffen von handlungsfähigen Mitarbeiterinnen, die Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen.

Im Jahr 2022 erzielte Mondi einen Umsatz von € 8,9 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,8 Milliarden aus der laufenden Geschäftstätigkeit und beschäftigte 22.000 Mitarbeiterinnen weltweit. Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI), wo die Gruppe zum FTSE100 gehört, und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP).

www.mondigroup.com

About Robopac

Robopac is part of Aetna Group, a global company leader in sustainable solutions in the end-of-line packaging industry, with more than 200.000 machines installed. It operates with 12 subsidiaries, 4 foreign production companies (in China, Brazil, USA and Germany) and another 6 in Italy. Aetna Group produces and markets a wide range of solutions capable of responding to equally wide production requirements, with a high tailor-made packaging capacity and 24/7 assistance service around the world.

A further uniqueness of Robopac is the TechLab, the most advanced research laboratory system in the packaging industry. With the aim of reducing energy and material consumption, TechLab guarantees maximum packaging safety (product damage reduced up to 85% during transportation) and packing material savings of up to 60%. Results obtained scientifically, through unique machinery, simulations of various worst cases and strict accredited tests.

Related images

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi

+49 151 17714692

judith.wronn@​mondigroup.com

Kim Lommaert
EMG

+31 164 317 021

klommaert@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from