Mondi Group

Neue Verpackung von Mondi für Abraham-Schinken Sortiment von Bell Deutschland erfordert 37 % weniger Material und spart 35 Tonnen Kunststoff

  • Der Lebensmittelhersteller Bell Deutschland hat, eine neue, recycelbare Verpackung für sein Sortiment an geschnittenem Schinken auf den Markt gebracht. Mondi hat die nachhaltige Lösung entwickelt, die ab Frühjahr 2021 in den Regalen zu finden ist
  • Der WalletPack von Mondi schützt Schinken und Umwelt, indem er Lebensmittelverderb verhindert und besser zu recyceln ist
  • Das leichtgewichtige Material reduziert den Kunststoffabfall bei Bell Deutschland um 35 Tonnen jährlich

30. März 2021 – Mondi, ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, hat eine recycelbare Verpackung für das Abraham-Sortiment an dünn geschnittenem Gourmet-Schinken von Bell Deutschland produziert, die bestehende Recycling-Richtlinien perfekt erfüllt.

Bell Deutschland hat im März ein recycelbares WalletPack aus Monomaterial für über 30 Produkte auf den Markt gebracht, darunter geschnittener Serrano-, Prosciutto- und Savoy-Schinken. Die neue Lösung wird eine nicht recycelbare Kunststofflösung aus mehreren Materialien ersetzen und 37 % weniger Material verbrauchen als Standardverpackungen mit Schutzatmosphäre. Dank dieser Umstellung auf die leichtgewichtige Lösung wird der Kunststoffabfall für Bell Deutschland um 35 Tonnen jährlich reduziert. Sie wird auch die Entsorgungsgebühren für Bell Deutschland senken und entspricht den Recycling-Richtlinien führender Einzelhändler[1].

Das neue Mondi WalletPack wurde nach zweijähriger Entwicklungszeit fertig gestellt und ist eine Faltpackung, die der Verbraucher öffnet, um das Produkt auszupacken. Sie verfügt über einen Wiederverschluss auf der Rückseite, um das Verderben von Lebensmitteln zu verhindern, bietet einen hervorragenden Schutz für dünn geschnittenes Feinkostfleisch und wurde vom deutschen Institut Cyclos-HTP als zu 93 % recycelbar zertifiziert.

Thomas Kahl, EcoSolutions Project Manager bei Mondi, sagt: „Unser Ziel ist es, Verpackungen zu erzeugen, die bewußt nachhaltig sind. Sie sollten besser für die Umwelt sein und gleichzeitig die Lebensmittel schützen sowie im Regal herausstechen, um die Marke Abraham zu repräsentieren. Unser EcoSolutions-Ansatz bezieht alle diese Elemente mit ein: Wir haben auf jeder Ebene hart und eng mit Bell Deutschland zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass wir die beste Lösung für all ihre Produkte finden.“

Jessica Trautmann, Senior-Produktmanagerin bei Bell Deutschland fügt hinzu: „Wie bei jeder Lebensmittelverpackung liegt das Hauptaugenmerk auf dem Schutz des Inhalts. Dennoch ist es seit einiger Zeit unser Ziel, die Recycelbarkeit unserer Verpackungen zu verbessern, da wir alle Teile unseres Geschäfts nachhaltiger gestalten möchten. Mondi war ein wertvoller Partner bei der Entwicklung dieser Lösung und wir freuen uns, diese neue Verpackung auf den Markt zu bringen, die recycelbar und gleichzeitig funktional und attraktiv im Regal ist.“

Die neue Verpackung wurde zusammen mit deutschen Einzelhändlern im März 2021 auf den Markt gebracht.

Hier erfahren Sie mehr über unseren EcoSolutions-Ansatz.

[1] Zahlen zu Einsparungen von Bell Deutschland berechnet.

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria
+43 1 79013 4059
www.mondigroup.com
mondi-group

Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2020 erzielte Mondi einen Umsatz von € 6,66 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,35 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Index aufgenommen.

www.mondigroup.com

Related images

Neue Verpackung von Mondi für Abraham-Schinken Sortiment von Bell Deutschland erfordert 37 % weniger Material und spart 35 Tonnen Kunststoff. (Foto: Mondi, PR179)

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692
judith.wronn@​mondigroup.com

Josina van der Velden
EMG

+31 164 317 014
jvandervelden@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from