Mondi Group

Mondi Steinfeld als CO2-neutrale Produktion zertifiziert

  • Das Mondi-Werk für flexible Verpackungen in Steinfeld, Deutschland ist von ClimatePartner als CO2-neutral ausgezeichnet worden.
  • Die Zertifizierung bezieht sich auf den Produktionsprozess in Steinfeld nach der Umstellung auf Energie aus Wasserkraft und anderen erneuerbaren Ressourcen

16. Februar 2021 – Mondi Steinfeld in Deutschland wurde von ClimatePartner, einer Organisation, die Unternehmen bei der Senkung und dem Ausgleich ihrer CO2-Emissionen unterstützt, für seine CO2-neutrale Produktionsprozesse zertifiziert. Diese Zertifizierung wurde Mondi Steinfeld aufgrund der Umstellung auf erneuerbare Energie und der Unterstützung bestimmter Klimaprojekte im Jahr 2020 verliehen.

Nachdem die Gesamtemissionen des Werks im Jahr 2019 berechnet wurden, unterstützte ClimatePartner das Werk dabei, weitere Möglichkeiten zu finden, seine Emissionen durch Klimaprojekte und Maßnahmen wie die Umstellung auf Wasserkraft zu senken und anschließend auszugleichen.

Im Rahmen dieser Zertifizierung kombinierte das Werk in Steinfeld den Ausgleich von Emissionen mit der Teilnahme an einer Reihe an Carbon-Trust-Projekten. Diese Projekte befassen sich mit lokalen und internationalen Aufforstungsmaßnahmen zum Schutz ökologisch sensibler Regionen, wie z. B. Brasilien und einigen Teilen Europas. Das nächste lokale Projekt fokussiert sich auf ein ökologisch gefährdetes Moor in der Nähe von Lichtenau in Deutschland, welches durch Wiederaufforstung geschützt werden soll, um vielfältige Ökosysteme und Lebensräume für eine Vielzahl von Wildtieren zu erhalten.

„Bewusst nachhaltig zu sein, ist das Ziel von Mondi. Das bedeutet nicht nur, dass wir nachhaltigere Produkte herstellen, sondern außerdem unseren Produktionsprozess nachhaltiger gestalten, indem wir ihn optimieren und Emissionen reduzieren. Wir sind stolz darauf diesen klimaneutralen Status zu erhalten und zugleich Mondi`s 10-Jahres-Handlungsplans für Nachhaltigkeit MAP2030 zu unterstützen, um globale Herausforderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette anzugehen, einschließlich der Maßnahmen gegen den Klimawandel.“, so Werner Ferlings, Geschäftsführer, Mondi Halle und Steinfeld, stellvertretend für das gesamte Management-Team.

Die Mondi Gruppe, ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, stellt in seinem Werk in Steinfeld flexible Verpackungen her. Zu den im Werk gefertigten Produkten gehören unter anderem hochmoderne recycelbare vorgefertigte Verpackungen für Trockenfutter für Haustiere. Mondi ist bestrebt, mit seinem kundenorientierten EcoSolutions-Ansatz Kundinnen und Kunden mit nachhaltigen Verpackungen zu versorgen. Bei diesem Ansatz wird die gesamte Wertschöpfungskette eingebunden, einschließlich Fertigung, Betrieb und Logistik. Die Zertifizierung zur CO2-Neutralität ist ein weiterer Schritt, um den Produktionsprozess noch nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Details zur Menge des CO2-Ausgleichs und zu den Klimaprojekten, die Mondi in Steinfeld unterstützt, erhalten Sie hier.

Technische Einzelheiten zur Zertifizierung:

  • Die ID des Mondi-Partnerunternehmens ClimatePartner lautet 15026-2008-1001
  • Die Zertifizierung wurde durch die Umstellung auf Wasserkraft und erneuerbare Energien erreicht
  • Steinfeld hat im Jahr 2020 durch weitere Klimaschutzprojekte 1.656 Tonnen an CO2 ausgeglichen.

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria
+43 1 79013 4059
www.mondigroup.com
mondi-group

Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2019 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,27 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,66 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Index aufgenommen.

www.mondigroup.com

Über ClimatePartner

ClimatePartner bietet Lösungen für Unternehmen, die sich dem Umweltschutz verschrieben haben.

ClimatePartner bietet Klimaschutzprojekte in verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichen Technologien und Standards an, um Unternehmen zu unterstützen, einen Beitrag zum Umweltschutz und zu den Sustainable Development Goals der UN zu leisten.

ClimatePartner wurde im Jahr 2006 in München gegründet, beschäftigt 70 Mitarbeiter in München, Berlin, Wien, Zürich sowie Jerewan und arbeitet mit 2.000 Unternehmen in 35 Ländern zusammen.

Related images

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692
judith.wronn@​mondigroup.com

Josina van der Velden
EMG

+31 164 317 014
jvandervelden@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from