Mondi Group

Mondi erweitert sein Release Liner Sortiment mit der Einführung von zwei neuen nachhaltigen EverLiner-Produkten auf Papierbasis

  • Mondi führt EverLiner ein: ein neues Sortiment an nachhaltigen, papierbasierten Release Linern
  • Die neuen Produkte tragen dazu bei, den CO2-Fußabdruck zu senken und gewähren gleichzeitig eine gute Maschinengängigkeit und Funktionalität in der Endanwendungen
  • Das EverLiner-Sortiment umfasst Trennpapiere sowohl aus recyceltem Papier als auch materialreduzierte Lösungen
  • EverLiner M R ist der erste Release Liner auf dem Markt, der auf recyceltem Basispapier beruht

11. Februar 2021 – Der weltweit führende Verpackungs- und Papierkonzern Mondi bringt eine Reihe neuer papierbasierter Release Liner auf den Markt, die aus rezyklierten und gewichtsreduzierten Materialien hergestellt werden und damit eine nachhaltige Lösung für eine Vielzahl an Anwendungen darstellen.

Die neuen Produkte wurden mit FSC®-[1] oder PEFC®-zertifiziertem Papier hergestellt, um eine verantwortungsvolle Beschaffung zu gewährleisten. Da sie zusätzlich leichter sind, stellen sie eine nachhaltige Lösung für Etiketten, Klebebänder, Briefumschläge und industrielle Anwendungen dar.

EverLiner labelite ist eine materialreduzierte Option zu Standardpapieren für Etikettenanwendungen, konzipiert mit der gleichen Stärke von 58 g/m² Glassine, aber mit einem niedrigeren Gewicht von nur 47 g/m². Dies bedeutet 20% weniger Rohstoffeinsatz bei vergleichbaren mechanischen Eigenschaften und gleichbleibender Transparenz. Das niedrigere Gewicht ermöglicht außerdem eine verbesserte Transportlogistik. Da dieses Papier aus einem integrierten Produktionsprozess stammt, bei dem Fertigung und Verarbeitung konzernintern erfolgen, führt dies zu einer deutlichen Senkung des gesamten CO2-Fußabdrucks des Liners.

EverLiner M R ist der erste Release Liner auf dem Markt, der auf einem recycelten Papier basiert. Das maschinenglatte Papier (MG) mit 70% Recyclinganteil senkt den Einsatz von Frischfasern und ist FSC®-zertifiziert, sodass eine verantwortungsvolle Beschaffung gewährleistet ist. Im Rahmen einer ersten Kooperation mit einem europäischen Etikettenproduzenten konnte Mondi eine erhebliche CO2-Senkung für diesen Kunden erreichen.

Andrea Lackner, R&D Director Release Liner, Mondi, meint dazu: „Unser Ziel ist es, nachhaltige Alternativen zu schaffen, ohne das Silikonsystem ändern zu müssen und so Produkte anzubieten, die effektiv in der Anwendung und darüber hinaus schonend für die Umwelt sind. Durch die Nutzung von recycelten Fasern, Senkung der Menge an eingesetztem Material und Einbezug des gesamten Produktions- und Logistikprozesses konnten wir neue hocheffektive Optionen schaffen, unter denen Kunden je nach Produktanwendung und spezifischen Anforderungen auswählen können. Mit unserem EcoSolutions-Ansatz unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung nachhaltiger Verpackungslösungen und sind bestrebt, Rohstoffnutzung zu optimieren.“

Erfahren Sie hier mehr über das Sortiment an Trennpapier von Mondi

Mehr über unseren EcoSolutions-Ansatz erfahren Sie hier

[1] FSC-C108102 und FSC-C134832

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria
+43 1 79013 4059
www.mondigroup.com
mondi-group

Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2019 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,27 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,66 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Index aufgenommen.

www.mondigroup.com

Related images

Mondi erweitert sein Release Liner Sortiment mit der Einführung von zwei neuen nachhaltigen EverLiner-Produkten auf Papierbasis. 
(Foto: Mondi, PR175)

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692
judith.wronn@​mondigroup.com

Josina van der Velden
EMG

+31 164 317 014
jvandervelden@​emg-marcom.com

 

 

Share

 

More news from