Belden

SPS 2019:
Belden bietet ganzheitliche industrielle Vernetzungslösungen vom Sensor bis in die Cloud

  • Als Messe-Highlight präsentiert Belden eine innovative Applikationswand
  • Gezeigt werden Lösungen zur Kosten-/Zeitersparnis bei maximaler Produktivität/Betriebszeit
  • Halle 10.0, Stand 120-121

Venlo, Niederlande - 29. Oktober 2019 - Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, zeigt auf der SPS 2019 erstmals Lösungen vom Sensor bis in die Cloud, die industrielle Netzwerkdesigner, Installateure und Netzwerkadministratoren dabei unterstützen können, Kosten und Zeit zu sparen und zugleich maximale Produktivität und Verfügbarkeit gewährleisten.

Auf dem Messestand ist auf einer Applikationswand die Vision von Belden zu sehen, die industrielle Kommunikationsnetzwerke der Zukunft veranschaulicht und auf realen Anwendungen beruht, also nicht nur auf theoretischen Überlegungen. Das Team von Belden wird vor Ort zeigen, welche Vernetzungslösungen sie bieten können und wie sich die Vorteile einer erhöhten Netzverfügbarkeit und -zuverlässigkeit bei einer Anpassung an neue und sich ändernde Technologien nutzen lassen.

Als ein weltweit führender Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen gehört Belden seit Jahrzehnten zu den Pionieren auf dem Gebiet der industriellen Netzwerktechnik. Durch das branchenweit umfassendste Portfolio mit Produkten von Belden, Hirschmann, Lumberg Automation, Tofino, GarrettCom und Tripwire bietet das Unternehmen Hunderte Produkte für Tausende von Verbindungen, die alle reibungslos funktionieren.

Während der gesamten Messe ist das erfahrene Expertenteam von Belden vor Ort, um über kundenspezifische Projekte zu sprechen, mit denen Netzwerkbandbreite, Wirtschaftlichkeit, Flexibilität sowie Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit verbessert werden können.

Darüber hinaus wird das Team von Belden eine Reihe neuer Produkte und Technologien aus den Portfolien von Belden, Hirschmann und Lumberg Automation vorstellen, mit denen sich die Produktivität industrieller Anlagen und Maschinen steigern lassen. Hierzu gehören:

  • Die nächste Generation kompakter Managed BOBCAT PoE Switches von Hirschmann
    Diese kompakten Switches der nächsten Generation wurden für Anwendungen entwickelt, die maximale Leistung ohne Einschränkungen bei den Geräten benötigen. Sie unterstützen an allen Ports Power over Ethernet (PoE/PoE+) mit bis zu 240 W und Echtzeitkommunikation über Time-Sensitive Networking (TSN) Technologie. Dank erweiterter Sicherheitsfunktionen tragen diese Switches dazu bei, dass Hersteller Netzwerke der nächsten Generation aufbauen können.
  • EAGLE40 von Hirschmann - Industrielle Firewall der nächsten Generation
    Die robuste Multiport Firewall EAGLE40 der nächsten Generation ermöglicht eine umfassende Cybersicherheitslösung, mit der die Betriebszeit heutiger hochautomatisierter Prozesse maximiert werden kann. Die Firewall hält mit den wachsenden Anforderungen an die Datenübertragung Schritt und bietet mehr Portoptionen mit erhöhter Bandbreite und unterschiedliche Verschlüsselungsfunktionen. Der neue EAGLE40 unterstützt sowohl dynamisches OSPF Routing als auch VRRP Router Redundanz und ist somit ein wirtschaftlicher Ansatz, um die Betriebszeit zu maximieren und gleichzeitig auch die hohen Anforderungen an den Netzwerkdurchsatz zu erfüllen. Durch das HiSecOS Betriebssystem (Hirschmann Security Operating System) und DPI Module bietet diese industrielle Firewall eine anpassbare Lösung, die rund um die Uhr die besonderen Anforderungen von Infrastrukturen an Cybersicherheit erfüllt.
  • Belden treibt Single Pair Ethernet als Schüsseltechnologie voran
    Durch Single Pair Ethernet (SPE) Technologie in Kombination mit der Funktionalität von TSN (Time-Sensitive Networking) ist dieses neue leichtere und dünnere Kabel ein Schritt in die Zukunft: Es unterstützt PoDL (Power over Data Lines) sowie die Übertragung von Daten und Leistung über Entfernungen von bis zu 1000 m und ist ein Verkabelungs- und Netzwerkstandard, mit dem jeder Sensor und Aktor sowohl mit Leistung versorgt als auch kommunizieren kann. Zusammen mit einem einzigartigen SPE Protokoll zur Codierung und Verschlüsselung von Daten profitieren Netzwerkbetreiber im industriellen Umfeld von geringeren elektromagnetischen Störungen (EMI), niedrigeren Kosten, einem geringeren Kabelgewicht und einer höheren Bandbreite.

Für weitere Informationen besuchen Sie Belden auf der SPS 2019 oder gehen Sie auf die Website des Unternehmens.

Leseranfragen

Belden
P.O. Box 9
5900 AA VENLO
Netherlands
+31 77 387 8555
www.belden.com
@BeldenInc

Hinweise für Redakteure

Als einer der Wegbereiter für Innovationen im Bereich Industrial Ethernet und als Spezialist für Industrial IT, stellt Belden jetzt mit seinen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungslösungen sowie integrierten Netzwerken, die nächste Generation von Lösungen für industrielle Netzwerke bereit. Mit seinen globalen Marken Hirschmann, GarrettCom und Tofino Security unterstützt Belden Unternehmen dabei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Vorteile des Echtzeit-Datenzugriffs und der Echtzeit-Steuerung durch das Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen. Dank einer unterbrechungsfreien, sicheren und skalierbaren Ethernet-Infrastruktur für die Industrie sind Unternehmen in der Lage, die Betriebsabläufe zu revolutionieren und ihre Effizienz, Produktivität und Flexibilität zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter www.belden.com/products/industrialnetworking/index.cfm.

In einem durch Industrie 4.0 (Industrial Internet of Things (IIoT)) geprägten Umfeld, in dem immer wieder neue Maßstäbe in puncto Interoperabilität gesetzt werden, ist Transparenz für Anlagenbetreiber überaus wichtig, da sie mit immer größeren Anforderungen im Bereich Datenempfang, -analyse und -austausch konfrontiert werden. Belden’s industrielle Vernetzungstechnologien sind speziell auf diesen Trend angepasst. Bei immer weiter steigender Anzahl vernetzter Anlagen, zunehmender Datenmengen und steigender Produktivitätsforderungen können sich Kunden auf die industriellen Steckverbindersysteme von Belden Cable, Lumberg Automation und Hirschmann verlassen, da wir Ihnen mit unseren Lösungen eine vollständige und zukunftssichere Kommunikationsinfrastruktur garantieren. Belden’s Komplettlösungen bieten sowohl hohe Leistungsfähigkeit als auch Zuverlässigkeit und sind für verschiedenste industrielle Automatisierungsanwendungen ausgelegt, um die steigende Zahl vernetzter, intelligenter Geräte zu bewältigen und verlässliche Analysen zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie unter www.lumberg-automation.com/de.

Über Belden

Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Signalübertragungslösungen, bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrie- und Gebäudeautomation sowie Broadcast zugeschnitten ist. Mit innovativen Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung stetig wachsender Datenmengen für Audio- und Videoinformationen, die für moderne Anwendungen benötigt werden, übernimmt Belden eine Schlüsselrolle bei der globalen Veränderung hin zu einer vernetzten Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Louis, USA, wurde 1902 gegründet und betreibt Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.belden.com und folgen Sie uns auf: @BeldenIND.

„Belden“, „Belden – Sending All The Right Signals“, Hirschmann, Lumberg Automation, GarrettCom, Tofino Security und das Belden-Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Belden Inc. oder verbundener Unternehmen in den USA und anderen Regionen der Welt. Sonstige hierin verwendete Marken und Bezeichnungen können das Eigentum von Belden und anderer Unternehmen sein.

Related images

 

Editorial enquiries

Berry Medendorp
Belden

berry.medendorp@​belden.com

Nancy van Heesewijk
EMG

nvanheesewijk@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from