Belden

Belden optimiert das Power-over-Ethernet Leistungsbudget durch weiterentwickelte Managed IP67 PoE-Switches

Mit 120 W bietet die OCTOPUS OS24/34 Familie jetzt doppelt so viel PoE-Leistung für die Versorgung von Endgeräten

St. Louis, Missouri - 18. Dezember 2018 - Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, hat sein Produktprogramm um weiterentwickelte Managed PoE-Switches der OCTOPUS OS24/34 Familie von Hirschmann erweitert. Diese Switches stellen jetzt über Power-over-Ethernet (PoE) insgesamt 120 W zur Verfügung, wodurch das Leistungsbudget verdoppelt wird und mehr Endgeräte mit Strom versorgt werden können.

"Obwohl manche über das Datenkabel mit Strom versorgten Geräte wie etwa IP-Kameras weniger Energie benötigen als noch vor einigen Jahren, steigt die Anzahl der Endgeräte in einem Netzwerk aufgrund des Industrial Internet of Things (IIoT) schnell an", sagte Rolf-Dieter Sommer, Produktmanager bei Hirschmann. "Dies bedeutet, dass Netzwerkadministratoren mehr Power-over-Ethernet benötigen, um die zunehmenden Leistungsanforderungen zu erfüllen. Deshalb haben wir das PoE-Budget der OCTOPUS OS24/34 Switches erweitert und gleichzeitig die robuste, industriegerechte Bauform beibehalten, die sich in rauen Umgebungsbedingungen bewährt hat."

Die Managed Switches der OCTOPUS OS24/34 Familie bieten den Anwendern folgende Vorteile:

  • Die wirtschaftlichen und leistungsstarken Switches für die Installation außerhalb des Schaltschranks mit 120 W PoE-Leistung reduzieren die Verkabelung zu den Endgeräten und sparen Kosten und Platz.
  • Flexible Lösungen durch Varianten mit unterschiedlicher Port-Anzahl sowie verschiedenen Gehäusegrößen und Softwarefunktionen.
  • Entwickelt für raue Umgebungsbedingungen (Schutzart IP67 und 65), beispielsweise mit extremen Temperaturen, starken Vibrationen sowie Wasser und Staub.

Die weiterentwickelten Switches bieten ideale Lösungen für Ingenieure und Systemintegratoren, die eine hohe PoE-Leistung in engsten und härtesten industriellen Umgebungen benötigen. Ein Beispiel ist der Bahnbereich, für den die Switches alle erforderlichen internationalen Standards für den Einsatz an Bord von Zügen und entlang der Gleise erfüllen.

Weitere Schlüsselbranchen sind die Fertigung, der Maschinenbau, die Automobilindustrie, Schienenfahrzeuge und andere Transportanwendungen wie etwa der öffentliche Personennahverkehr, Verkehrssteuerungssysteme sowie Bahn- und U-Bahnstationen.

Weitere Informationen zu den Managed Switches der OCTOPUS OS24/34 Familie stehen unter:

http://www.hirschmann.com/de/Hirschmann/Industrial_Ethernet/IP-67-Industrial-Switches/index.phtml

Leseranfragen

Belden
P.O. Box 9
5900 AA VENLO
Netherlands
+31 77 387 8555
www.belden.com
@BeldenInc

Hinweise für Redakteure

Als einer der Wegbereiter für Innovationen im Bereich Industrial Ethernet und als Spezialist für Industrial IT, stellt Belden jetzt mit seinen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungslösungen sowie integrierten Netzwerken, die nächste Generation von Lösungen für industrielle Netzwerke bereit. Mit seinen globalen Marken Hirschmann, GarrettCom und Tofino Security unterstützt Belden Unternehmen dabei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Vorteile des Echtzeit-Datenzugriffs und der Echtzeit-Steuerung durch das Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen. Dank einer unterbrechungsfreien, sicheren und skalierbaren Ethernet-Infrastruktur für die Industrie sind Unternehmen in der Lage, die Betriebsabläufe zu revolutionieren und ihre Effizienz, Produktivität und Flexibilität zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter www.belden.com/products/industrialnetworking/index.cfm.

Über Belden

Belden Inc., ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Signalübertragungslösungen, bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrie- und Gebäudeautomation sowie Broadcast zugeschnitten ist. Mit innovativen Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung stetig wachsender Datenmengen für Audio- und Videoinformationen, die für moderne Anwendungen benötigt werden, übernimmt Belden eine Schlüsselrolle bei der globalen Veränderung hin zu einer vernetzten Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Louis, USA, wurde 1902 gegründet und betreibt Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.belden.com und folgen Sie uns auf: @BeldenIND.

Related images

Belden optimiert das Power-over-Ethernet Leistungsbudget durch weiterentwickelte Managed IP67 PoE-Switches. (Foto: Belden, PR476)

 

Editorial enquiries

Berry Medendorp
Belden

berry.medendorp@​belden.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from