TE Connectivity

TE Connectivity stellt hochleistungsfähige M12-Steckverbinder in X-Kodierung für die Datenübertragung in Netzwerken von Schienenfahrzeugen vor

DARMSTADT, Deutschland – 12. Februar 2018 – TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat eine neue Serie von vor Ort konfektionierbarer M12-Steckverbinder für Schienenfahrzeuge auf den Markt gebracht. Diese X-kodierten Steckverbinder ermöglichen Datenübertragungsraten von bis zu 10Gbit/s (gemäß IEC 802.3an Cat 6a). Ihre Gehäuse, die komplett aus Metall sind, bieten eine 360-Grad-Abschirmung gegen EMI-/RFI- Störungen und sind nach Schutzart IP67 staub- und wasserdicht. Zu den Anwendungen gehören etwa Daten- und Sensornetzwerke, Baugruppen für die Steuerung von Zugtüren und HLK-Systeme von Schienenfahrzeugen.

„In Zukunft wird der Verkehr immer schneller werden und stärker vernetzt sein. Deshalb dreht sich in modernen Bahnnetzen alles um Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit“, sagt Egbert Stellinga, Global Product Manager bei TE für die M12 Rail-Steckverbinderserie in X-Kodierung. „Unsere kompakten neuen Steckverbinder können schnell vor Ort konfektioniert werden. Sobald sie installiert sind, sorgen sie für sehr hohe Datenübertragungsraten und tragen dazu bei, Netzwerkunterbrechungen zu verhindern. Durch eine einzigartige, torsionsfreie Crimpzugentlastung helfen sie zudem, die Servicekosten niedrig zu halten.“

Die neuen Steckverbinder haben gedrehte vergoldete Crimpkontakte. Diese widerstehen starken Vibrationen (DIN EN 61373, Kategorie 1, Klasse B) und sorgen für eine unterbrechungsfreie Nutzung der Steckverbinder über die gesamten Lebensdauer hinweg.

Alle nichtmetallischen Komponenten (mit Ausnahme der Steckverbinder-Schutzkappe) sind aus Materialien, die gemäß der europäischen Norm für die Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen und Komponenten in Schienenfahrzeugen (EN 45545-2) eine HL3-Einstufung haben. Der Crimpflansch und die Crimphülse passen jeweils zu dem ausgewählten Kabel. Die Kontakte sind für Leiterquerschnitte von AWG 22 bis AWG 28 verfügbar.

Die Steckverbinder sind für einen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +70°C (mit Griffkappe) oder -40°C bis +85°C (ohne Griffkappe) ausgelegt. In Tests haben sie mehr als 250 Steckzyklen standgehalten. Die Gehäuse bestehen aus einer vernickelten Kupferlegierung und der Isolator wie auch die Kontakthalter aus schwer entflammbarem thermoplastischem Kunststoff.

Für weitere Informationen zu den M12-Steckverbindern von TE wenden Sie sich bitte an das Product Information Center unter +1 800 522 6752 oder besuchen Sie www.te.com/m12xcode.

TE, TE Connectivity und TE connectivity Logo sind Warenzeichen.

Leseranfragen

TE Connectivity
Pfnorstrasse 1
64293 Darmstadt
Germany
+49 6154 607 1740
www.te.com

Hinweise für Redakteure

ÜBER TE CONNECTIVITY
TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 78.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr unter www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

Related images

TE Connectivity stellt hochleistungsfähige M12-Steckverbinder in X-Kodierung für die Datenübertragung in Netzwerken von Schienenfahrzeugen vor. (Quelle: TE Connectivity, PR234)

 

Editorial enquiries

Jonathan Graham
TE Connectivity

+49 6151 607 3756
jonathan.graham@​te.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from