SABIC

SABIC präsentiert auf der Aquatech innovative Kunststoffe und Entwicklungsdienstleistungen für Kundenlösungen in der Wasserwirtschaft

Highlights des Messeauftritts von SABIC sind neue Möglichkeiten für Predictive Engineering innerhalb des Water Management Center of Excellence des Unternehmens sowie überzeugende Daten zur Leistungsfähigkeit seiner Kunststoffe gegen Biofouling

Bergen op Zoom, Niederlande, 9. Oktober 2017 - SABIC, ein weltweit tätiger Marktführer der Chemischen Industrie, präsentiert auf der Aquatech Amsterdam (Stand 1.430) seine branchenführenden Ressourcen, technischen Dienstleistungen und Materialien für die Wasserwirtschaft. Das Portfolio ist darauf ausgerichtet, Kunden dabei zu unterstützen, globale Trends zur Erneuerung der Infrastruktur und Steigerung der Wirtschaftlichkeit in diesem Marktsegment aufzugreifen. Das Unternehmen stellt auf der Messe insbesondere sein wachsendes Angebot an hochleistungsfähigen technischen Kunststoffen und seine umfassenden Entwicklungskapazitäten für Anwendungen in der Wasserwirtschaft ins Rampenlicht. Außerdem bietet SABIC einen neuen Service für Predictive Engineering zur Lösung schwieriger Aufgaben an. Das Optimieren der Hydrolysestabilität und Wasserqualität bis hin zur Vorbeugung gegen Korrosion und Biofouling stehen dabei jederzeit im Fokus.

SABIC unterstreicht auf der Aquatech Amsterdam das Potenzial seiner fortschrittlichen Polymertechnologien für eine Vielzahl von Trink-, Prozess- und Abwasseranwendungen, bei denen die Kunststoffe des Unternehmens dabei unterstützen können, bedeutende Konstruktions-, Leistungs- und Produktivitätsvorteile gegenüber Metallen und anderen traditionellen Werkstoffen zu erschließen. Des Weiteren informiert der Anbieter auf seinem Messestand über die vielfältigen Testkapazitäten seines jüngst erweiterten Water Management Center of Excellence in Bergen op Zoom, Niederlande. Darüber hinaus können Besucher sich anhand von neuen Daten sowie Live-Simulationen und konkreten Kundenanwendungen über den vorteilhaften Nutzen der SABIC-Kunststoffe überzeugen.

Für Fachgespräche über die Produkte, Dienstleistungen und Kapazitäten von SABIC für die Wasserwirtschaft stehen während der Aquatech Amsterdam Experten des Unternehmens bereit.

Die Aquatech Amsterdam findet vom 31. Oktober bis 3. November 2017 im RAI Amsterdam statt.

Besuchen Sie http://watermanagement.sabic.com/watermanagement/home/ für weitere Informationen.

Leseranfragen

SABIC
Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands
+31 164 29 2217
aline.stanworth@​sabic.com
www.sabic.com

Hinweise für Redakteure


  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • Bilder mit hoher Auflösung sind auf Anfrage erhältlich.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes diversifiziertes Chemieunternehmen mit Sitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren im weltweiten Maßstab in Nord- und Südamerika, Europa, im Nahen Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum und stellen die unterschiedlichsten Arten von Produkten her: Chemikalien, Kunststoffe, Agri-Nährstoffe, Metalle und Spezialitäten.

Wir unterstützen unsere Kunden beim Ausloten und Entwickeln von Möglichkeiten unter anderem in folgenden bedeutenden Endmärkten: Bauwesen, medizinische Geräte, Verpackung, Agri-Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transportwesen und saubere Energie.

Im Jahr 2016 verzeichnete SABIC einen Nettogewinn in Höhe von SR 17,8 Milliarden (USD 4,8 Milliarden) und einen Gesamtumsatzerlös von SR 132,8 Milliarden (USD 35,4 Milliarden). Das Gesamtvermögen wurde Ende 2016 auf SR 316,9 Milliarden (USD 84,5 Milliarden) beziffert. Die Produktion erreichte 2016 einen Stand von 72,7 Tonnen.

SABIC beschäftigt mehr als 35 000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und ist in mehr als 50 Ländern tätig. Wir fördern nicht nur Innovation und erfinderische Tätigkeit, was sich in den mehr als 12 191 von uns angemeldeten Patenten widerspiegelt, sondern verfügen auch über bedeutende Forschungsressourcen und Innovationszentren in fünf geografischen Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Südostasien und Nordostasien.

Die Regierung Saudi-Arabiens hält 70 Prozent der Aktien von SABIC. Die restlichen 30 Prozent werden öffentlich an der saudischen Börse gehandelt.

Related images

SABIC präsentiert auf der Aquatech innovative Kunststoffe und Entwicklungsdienstleistungen für Kundenlösungen in der Wasserwirtschaft.

 

Editorial enquiries

Aline Stanworth
SABIC

+31 164 29 2217
aline.stanworth@​sabic.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketingsolutions.be

 

Also available in

 

Share

 

More news from