SABIC

Neue phthalatfreie, schlagzähe Polypropylen-Copolymere von SABIC für dünnerwandige Verpackungen und schnellere Verarbeitung

Riad, 15. Mai 2017 - SABIC hat seinem branchenführenden Portfolio an SABIC® Polypropylenen (PP) für die Verpackungsindustrie zwei neue leichtfließende und schlagzähmodifizierte Spritzgießtypen hinzugefügt, die auf einem phthalatfreien Katalysator basieren: SABIC® PP 513MK46 und PP 512MK46. Die Technologie erweitert die Möglichkeiten für Verpackungshersteller und Verarbeiter zur Steigerung ihrer Produktionsleistung durch kürzere Zykluszeiten und gewichtsparende Dünnwandteile. Die neuen Typen wurden gezielt entwickelt, um SABIC-Kunden dabei zu unterstützen, die organoleptischen Anforderungen der Branche bezüglich Geschmacks- und Geruchsneutralität zu erfüllen. Gleichzeitig bieten sie ausgezeichnete Steifigkeit und erhöhte Stapelbelastbarkeit, was neben schnelleren Fertigungszyklen auch Transport- und Lagerkosten spart.

„Zu keiner Zeit war der Bedarf an effizienten Lösungen für die weltweiten Herausforderungen der Branche – vor allem bei Lebensmittelverpackungen – größer als heute“, sagt Lada Kurelec, Leiter des Polypropylengeschäfts bei SABIC. „Wir wissen, dass unsere Verpackungskunden nicht nur bestrebt sind, den Trends und Vorschriften im Markt immer einen Schritt voraus zu bleiben, sondern auch Forderungen nach Gewichts- und Kosteneinsparungen erfüllen müssen. Das setzt dünnerwandige Verpackungen, kürzere Zykluszeiten, weniger Ausschuss und erhöhte Umweltverträglichkeit voraus. Die neuen schlagzähen Polypropylentypen 513MK46 und 512MK46 sind darauf ausgerichtet, unsere Kunden an der Spitze der Branche zu halten, wo es entscheidend auf Verbrauchersicherheit und Nachhaltigkeit ankommt.“

Als Materialien für dünnwandige Lebensmittel- und Non-Food-Verpackungen zeichnen sich die leichtfließenden SABIC® PP-Produkte 513MK46 (MFI 70) und 512MK46 (MFI 50) im Vergleich zu schlagzähen PP-Standardcopolymeren durch eine besonders ausgewogene hohe Steifigkeit und Schlagzähigkeit aus. Typische Anwendungen sind starre Verpackungen für gefrostete, gekühlte oder bei Raumtemperatur gelagerte Lebensmittel, einschließlich Molkereiprodukte, sowie für Haushaltswaren, Kleingeräte, Spielzeug und Verschlusskappen. Die beiden neuen Materialtypen werden im Werk Saudi Kayan von SABIC in Jubail produziert und sind weltweit lieferbar.

Leseranfragen

SABIC Media Contact
+31 164 291 605
Banu.Kukner@​SABIC.com

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist eine eingetragene Marke von SABIC Global Technologies B.V. oder deren verbundenen Gesellschaften.
  • Bilder mit hoher Auflösung sind auf Anfrage erhältlich.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes diversifiziertes Chemieunternehmen mit Sitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren im weltweiten Maßstab in Nord und Südamerika, Europa, im Nahen Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum und stellen die unterschiedlichsten Arten von Produkten her: Chemikalien, Kunststoffe, Agri-Nährstoffe, Metalle und Spezialitäten.

Wir unterstützen unsere Kunden beim Ausloten und Entwickeln von Möglichkeiten unter anderem in folgenden bedeutenden Endmärkten: Bauwesen, medizinische Geräte, Verpackung, Agri-Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transportwesen und saubere Energie.

Im Jahr 2016 verzeichnete SABIC einen Nettogewinn in Höhe von SR 17,8 Milliarden (USD 4,8 Milliarden) und einen Gesamtumsatzerlös von SR 132,8 Milliarden (USD 35,4 Milliarden). Das Gesamtvermögen wurde Ende 2016 auf SR 316,9 Milliarden (USD 84,5 Milliarden) beziffert. Die Produktion erreichte 2016 einen Stand von 72,7 Tonnen.

SABIC beschäftigt mehr als 35 000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und ist in mehr als 50 Ländern tätig. Wir fördern nicht nur Innovation und erfinderische Tätigkeit, was sich in den mehr als 12 191 von uns angemeldeten Patenten widerspiegelt, sondern verfügen auch über bedeutende Forschungsressourcen und Innovationszentren in fünf geografischen Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Südostasien und Nordostasien.

Die Regierung Saudi-Arabiens hält 70 Prozent der Aktien von SABIC. Die restlichen 30 Prozent werden öffentlich an der saudischen Börse gehandelt.

Related images

 

Editorial enquiries

Banu Kukner
SABIC Media Contact

+31 164 291 605
Banu.Kukner@​SABIC.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketingsolutions.be

 

Also available in

 

Share

 

More news from