SABIC

Wachsende Welt- & Stadtbevölkerung Entwicklungsimpulse für SABIC-Lösungen im Bereich Bauwesen

Sittard, Niederlande, 24. Oktober 2016 - Den Vereinten Nationen zufolge wird die Weltbevölkerung bis 2050 voraussichtlich auf 9,6 Milliarden anwachsen. Die VN gehen davon aus, dass dann etwa 70% dieser Menschen – gegenüber aktuell 54% – in Städten leben werden. Prognosen zufolge wird es bis 2030 41 Megastädte mit mindestens zehn Millionen Einwohnern auf der Welt geben1.

Dieses Wachstum stellt die Welt im Hinblick auf Infrastruktur, Energie und die Umwelt vor massive Herausforderungen. Mehrere Billionen Dollar an neuen Investitionen werden benötigt, und nachhaltige Bautechniken sowie die Nutzung von „grünen“ Baumaterialien rücken in den Vordergrund. Der weltweite Markt für nachhaltiges Bauen ist 2013 auf 260 Milliarden US-Dollar2 gewachsen und befindet sich auch weiterhin auf Wachstumskurs, wobei als die zwei wesentlichen Gründe für die Nutzung von nachhaltigen Bauverfahren die Kundennachfrage (35%) und die Marktnachfrage (33%) genannt werden können3. Die Baubranche wird ihre Suche nach nachhaltigen Lösungen intensivieren müssen – sowohl für Materialien als auch für innovative Techniken –, um den Bau von erschwinglichen, energieeffizienten Häusern und Gewerbegebäuden zu ermöglichen und gleichzeitig zur intelligenten Nutzung der globalen Ressourcen nach den Grundsätzen der Kreislaufwirtschaft beizutragen.

EINE LANGJÄHRIGE INNOVATIONSGESCHICHTE
Mit seinem umfangreichen Produktsortiment baut SABIC weiter auf seiner fast 40-jährigen Tradition in der Verarbeitung von Öl- und Gasressourcen in Produkte mit Mehrwert für Menschen auf der ganzen Welt auf. Für den Bau- und Konstruktionssektor beinhaltet dies quasi jegliche erdenkliche Art von Plastikrohren sowie Plattenprodukte, unterschiedliche Schaumlösungen und verwandte Technologien, die in energieeffizienten, wiederverwendbaren Wohnstrukturen und in Bauteilen für Wasseraufbereitungsanlagen Anwendung finden.

„SABIC nimmt seine Vorreiterrolle sehr gerne wahr, wenn es darum geht, einige der größten gesellschaftlichen Herausforderungen in den grundlegenden Bereichen Wasserwirtschaft, Wohnungsbau und Infrastruktur anzugehen und zu lösen,“ erklärt Fabrice Bertinchamps, General Manager of Global Segments bei SABIC. „Wir sind stolz, diesen Herbst auf der Messe K 2016 in Düsseldorf einige unserer neuesten Produkte und Technologien vorstellen zu können.“

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Innovationen, die SABIC an Stand D42 in Halle 6 auf der K 2016 vorstellen wird:

EIN UMFANGREICHES PORTFOLIO AN ROHREN
SABIC bietet Rohre an, die von Kunden für fast jede Anwendung eingesetzt werden können – Infrastruktur, Haushalt, Industrie, Landwirtschaft & Aquakultur – und wird diese in seiner „Rohr-Skyline“ mit Mustern und ausführlichen Informationen über sein umfangreiches Portfolio auf der K 2016 ausstellen. Die Produkte kommen unter anderem bei den folgenden Anwendungen zum Einsatz:

  • INFRASTRUKTUR – Sicheres Trinkwasser und funktionierende Sanitäranlagen sind für eine gesunde Lebensweise von wesentlicher Bedeutung, von dichtbesiedelten Stadtgebieten bis hin zu weit abgelegenen ländlichen Gebieten. Kunststoffrohre liefern nicht nur Trinkwasser und leiten Abwässer und Regenwasser ab, sondern zählen auch zu den wesentlichen Elementen von Heiz- und Kühlsystemen. SABICs unterschiedliche Polyethylen- und Polypropylensorten (wie beispielsweise seine PE80-, PE100- und PP RELY-Reihe) werden diesen Bedürfnissen gerecht.
  • HAUSHALT – Polypropylen Random-Copolymere (PP-R) können einfach durch Schweißen montiert werden, sind sowohl geschmacks- als auch geruchsneutral und bieten gute Temperatur- und Druckbeständigkeit. PP-R-Rohrsysteme sind zudem eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kupferrohren und leisten auf lange Sicht einen Beitrag zur Wasserqualität. SABIC hat sein Rohr-Portfolio vor Kurzem mit der Einführung der Sorte SABIC® SUPEER™ 8200RT erweitert, die von Kunden für deren Heiß- und Kaltwasseranwendungen aus PE-RT eingesetzt wird und Rohre aus Suspensions-Polyvinylchlorid (SPVC) bietet, die in anderen Haushaltsanwendungen Verwendung finden.
  • INDUSTRIE – Polyolefin-Rohre eignen sich aufgrund ihrer Rost- und Abriebbeständigkeit perfekt für die Verwendung in Chemieanlagen, Bergwerken und in der Prozessindustrie und transportieren aggressive und gefährliche Flüssigkeiten und Abwässer auf sichere und wirtschaftliche Weise. SABIC bietet darüber hinaus auch HDPE-Beschichtungen für Stahlrohre an, welche die Lebensdauer solcher Rohre nachgewiesenermaßen verlängern. SABIC hat vor Kurzem zudem eine neue Sorte, SABIC® VESTOLEN A 5640C, für die Aufbringung einer Deckschicht für Stahlrohrbeschichtungen als Teil eines Dreischichtensystems für den Schutz von Metallrohren vor Rost auf den Markt gebracht. Außerdem findet die Reihe SABIC® VESTOLEN A RELY Kunststoffe bei Erdwärmerohren und im Transport zahlreicher Flüssigkeiten niedriger und hoher Temperaturen breite Anwendung.
  • LANDWIRTSCHAFT & AQUAKULTUR – Zahlreiche Polyolefine von SABIC tragen zur Sicherheit und Effizienz von Bewässerungsanlagen und somit zu höheren Ernteerträgen bei. Darüber hinaus werden sie in Käfigen für die Fischzucht eingesetzt.

ICEHOUSE™-GEBÄUDE UND LEXAN™ THERMOCLEAR™-PLATTEN
Die Besucher des Stands von SABIC auf der K 2016 werden darüber hinaus die Gelegenheit haben, die LEXAN™ THERMOCLEAR™-Mehrlagenplatten und -Bausysteme für Wandverkleidungen, Decken und Dächer kennenzulernen. Eines der bekannteren Beispiele des Systems wird dort zu sehen sein, da SABIC einen Teil des ICEhouse vorstellen wird, eine umweltfreundliche Gebäudestruktur, die durch die Verwendung der LEXAN-Mehrlagenplatten möglich gemacht wird. ICEhouse – wobei „ICE“ für „Innovation for the Circular Economy“ (Innovation für die Kreislaufwirtschaft) steht – ist weltweit in seinem Aufbau und seiner Fertigung ein Novum.

Es wurde von dem weltbekannten Architekten und Vordenker aus dem Bereich Nachhaltigkeit, William McDonough, und seinen Unternehmen in Zusammenarbeit mit SABIC erarbeitet, entwickelt und gebaut. Die Struktur wurde auf dem Weltwirtschaftsforum (WEF) 2016 in Davos, Schweiz, für Veranstaltungen für einige der weltweit einflussreichsten Politiker, Unternehmer und CEO genutzt – und wird auch im Rahmen des WEF 2017 erneut eingesetzt werden.

Die LEXAN THERMOCLEAR-Platten, die in zahlreichen Farben, Oberflächenausführungen, Größen und Ausführungsformen erhältlich sind, bieten eine sehr gute Wärmeisolierung, sind leicht, einfach zu transportieren, bei Temperaturen von -40 °C bis +120 °C 250 Mal schlagfester als Glas und verfügen über eine erhöhte Feuerbeständigkeit (und entsprechen zudem der europäischen Norm EN 13501-1). Dank der Verwendung dieser Materialien wurden Architekten und Bauingenieure bereits über Programme wie Leadership in Energy and Environmental Design (LEED), einem Gütesiegel für nachhaltiges Bauen, ausgezeichnet.

LEXAN THERMOCLEAR-Platten bieten eine einzigartige Kombination von sehr hoher Wärmeisolierung und exzellenter Lichtdurchlässigkeit, die im Vergleich zu Glas Energiekosteneinsparungen von bis zu 50 % ermöglichen können. Sie sind zudem nur halb so schwer wie Glas, was sich in Kosteneinsparungen beim Transport, bei der Bearbeitung und der Montage widerspiegelt. Diese Mehrlagenplatten bieten außerdem Umweltvorteile, da sie bei vorhandener Infrastruktur zu bis zu 100 % recycelt und erneut genutzt werden können.

SABICS HOME OF INNOVATION™
Separat hat SABIC das Projekt Home of Innovation™ entwickelt, eine Wachstumsinitiative zur Ausstellung nachhaltiger Lösungen. Das 3100 Quadratmeter große Projektgelände, auf dem drei Gebäude – einschließlich eines Vorführhauses (Demonstration Home) – stehen, erreicht maßgebliche Werte im Bereich der Energie- und Wassereffizienz und unterstützt damit SABICs Ziele im Kampf gegen den Klimawandel.

Das Vorführhaus (Demonstration Home) ist das erste Einfamilienhaus im Nahen Osten, das die LEED-Platinum®-Auszeichnung vom United States Green Building Council™ erhalten hat. Es soll fast 40 % weniger Energie und 40 % weniger Wasser als ein gemäß Bauvorschriften gebautes Haus vergleichbarer Größe benötigen und erzielt dank einer umfangreichen Solaranlage auf dem Dach eine Netto-Nullenergiebilanz. Das Collaboration Center des Geländes ist ähnlich effizient, wurde unter Verwendung zahlreicher Materialien und Technologien von SABIC gebaut und erhielt die LEED-Gold®-Auszeichnung.

Eine weitere Produktneuheit, die für die Baubranche eingeführt wurde, sind 4 m lange Gerüstbohlen aus langglasfaserverstärktem Polypropylen, SABIC STAMAX™. Diese als Ersatz von Holzbohlen entwickelten Produkte sind leichter, nachhaltiger und haben eine längere Lebensdauer.

HAHN AUF FÜR FRISCHE IDEEN
In vielen Orten auf der Welt besteht immer noch kein Zugang zu sicherem Trinkwasser. Und selbst das Verbrennen von Holz zum Abkochen von Wasser erzeugt Unmengen an Kohlendioxidemissionen. SABIC hat deshalb die Villagepump 500 entwickelt, eine patentierte, vollmechanische Wasserpumpe, die pro Stunde 500 Liter gereinigtes Wasser liefert, das den Normen der Weltgesundheitsorganisation genügt.

Die Pumpe fungiert gleichzeitig als Filter und liefert direkt Trinkwasser, ohne dass es vorher abgekocht werden muss. Eine Pumpe kann an einem Tag über 2000 Liter Wasser liefern, wodurch täglich eine ganze Tonne Kohlendioxidemissionen eingespart wird.

In der Villagepump 500 wurden SABICs GELOY™ Kunststoff für das robuste Gehäuse und ein glasgefülltes NORYL™ für das integrierte leichte Ventil verwendet. GELOY bietet rost- und schlagfesten Schutz bei geringem Gewicht für die Freibewitterung, während NORYL eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme, Verarbeitbarkeit für komplexe Formteile und erhebliche Bauteilintegration aufweist. Darüber hinaus erfüllt es die Materialanforderungen für Trinkwasser. Das Endprodukt kann eine entscheidende Rolle bei der Versorgung von Ortschaften in abgelegenen Entwicklungsgebieten mit Trinkwasser spielen.

ENTDECKEN SIE DIE LÖSUNGEN FÜR DAS BAUWESEN DER ZUKUNFT
Die Herausforderungen, denen wir global in den Bereichen Umwelt und Infrastruktur gegenüberstehen, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Deshalb entwickeln innovative Unternehmen wie SABIC jeden Tag neue Produkte und Technologien zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen, zur Senkung des Energieverbrauchs, zur Verbesserung der Sicherheit unserer Wasserversorgung und zur Steigerung des Komforts in unseren Lebensräumen und zu vielem mehr.

TALKING CHEMISTRY THAT MATTERS™
SABIC wird auf der K 2016 außerdem seine neue Kampagne „Talking Chemistry That Matters™“ vorstellen, eine Reihe von Filmen, in denen Kunden aus verschiedenen Branchen die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen ihnen und SABIC, bei der gemeinsam „Chemistry that Matters™“ geschaffen wird, hervorheben. In diesem Marktsegment war es SABIC eine Freude, mit Kunden wie Simona AG und Sekisui Alveo an Projekten zu arbeiten. SABIC ist für Simona (http://www.simona.de) seit über 25 Jahren ein strategischer Partner in der Wertschöpfungskette für das Portfolio an Rohren und Rohrstücken der deutschen Firma. Ihre enge Zusammenarbeit resultierte in der Entwicklung neuer PP- und PE-Sorten, darunter eine kundenspezifische Polyolefinsorte mit rissfesten Eigenschaften. Des Weiteren blickt SABIC auf eine über 20-jährige Zusammenarbeit mit Sekisui Alveo (www.sekisuialveo.com) in der Entwicklung von innovativem Polyolefinschaum für High-End-Anwendungen zurück, welche beiden Unternehmen nicht nur neue Absatzmöglichkeiten im Bauwesen, sondern auch im Bereich Konsumgüter, Industrieprodukte und Automobil eröffnet hat.

SABIC bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten, die diesen Herausforderungen gerecht werden können. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie SABIC am Stand D42 in Halle 6 auf der K 2016 (19. bis 26. Oktober 2016). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sabic.com/Kshow.

1 Veröffentlicht von den Vereinten Nationen, Abteilung Wirtschaft und Soziales, Büro für Bevölkerungsfragen (2014). World Urbanization Prospects.

2 Lux Research, „Driven by Higher Rents and Values, Green Buildings Market Grows to $260 Billion“, 2014.

3 McGraw Hill Construction (2012). World Green Buildings Study

Leseranfragen

SABIC Media Contact
+31 164 291 605
Banu.Kukner@​SABIC.com

Hinweise für Redakteure


  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist eine eingetragene Marke von SABIC International Holding B.V.
  • Bilder mit hoher Auflösung sind auf Anfrage erhältlich.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes diversifiziertes Chemieunternehmen mit Sitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren im weltweiten Maßstab in Nord und Südamerika, Europa, im Nahen Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum und stellen die unterschiedlichsten Arten von Produkten her: Chemikalien, Kunststoffe, Agri-Nährstoffe, Metalle und Spezialitäten.

Wir unterstützen unsere Kunden beim Ausloten und Entwickeln von Möglichkeiten unter anderem in folgenden bedeutenden Endmärkten: Bauwesen, medizinische Geräte, Verpackung, Agri-Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transportwesen und saubere Energie.

Im Jahr 2015 verzeichnete SABIC einen Nettogewinn in Höhe von 18,77 Milliarden SR (5 Milliarden USD) und einen Gesamtumsatzerlös von 148,09 Milliarden SR (39,49 Milliarden USD). Das Gesamtvermögen wurde Ende 2015 auf 328.22 Milliarden SR (87,53 Milliarden USD) beziffert.

SABIC beschäftigt mehr als 40 000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und ist in mehr als 50 Ländern tätig. Wir fördern nicht nur Innovation und erfinderische Tätigkeit, was sich in den mehr als 10 960 von uns angemeldeten Patenten widerspiegelt, sondern verfügen auch über bedeutende Forschungsressourcen und Innovationszentren in fünf geografischen Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Südostasien und Nordostasien.

Die Regierung Saudi-Arabiens hält 70 Prozent der Aktien von SABIC. Die restlichen 30 Prozent werden öffentlich an der saudischen Börse gehandelt.

Wir bei SABIC verfügen nicht nur über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei Projekten, die von anderen für unmöglich gehalten wurden, sondern kennen unsere Kunden auch sehr genau. Als Partner leisten wir jedoch den größten Beitrag: Indem wir Lösungen für ihre Herausforderungen finden, helfen wir unseren Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele. Wir nennen das „Chemistry that Matters™“.

Related images

 

Editorial enquiries

Banu Kukner
SABIC Media Contact

+31 164 291 605
Banu.Kukner@​SABIC.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketingsolutions.be

 

Also available in

 

Share

 

More news from