Polyscope

Polyscope feiert 10 Jahre erfolgreiches Wachstum mit SMA

Champagner wird fließen, wenn Polyscope auf der K 2016 (Halle 5, Stand E08) sein 10-jähriges Jubiläum begeht. Das holländische Unternehmen hat sich mit zunehmendem Erfolg als einer der weltweit wichtigsten Hersteller von Thermoplasten aus Styrolmaleinsäureanhydrid (SMA) etabliert.

Geboren wurde Polyscope, als im Jahr 2006 eine Gruppe unternehmerisch denkender Personen eine SMA-Anlage übernahm, die vorher stillgelegt worden war. Polyscope war mit SMA als herausragendem Material für Kfz-Innenausstattungen, insbesondere Armaturentafeln, von Anfang an sehr erolgreich und hat dies seither auf mehrere weitere Einsatzbereiche und Anwendungen übertragen.

Nach dem Himmel greifen – durch Schiebedächer aus SMA

Polyscope hat bewiesen, dass SMA noch immer eine bedeutende – und wachsende – Rolle im Markt spielt. Das bei Polyscope unter dem Markennamen XIRAN geführte SMA hat sich zu einem führenden Material für Kfz-Strukturbauteile entwickelt. Inzwischen beliefert Polyscope fast 30 Schiebedach-programme weltweit. Entscheidende Faktoren für die Wahl von SMA für derart große und komplizierte Teile sind die ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und die Dimensionsstabilität von SMA über einen weiten Temperaturbereich.

Doch Polyscope hat weit mehr getan, als mit SMA nur von der einen zu einer anderen Automobil-anwendung fortzuschreiten. So wurden – gestützt auf intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit – die Produktpalette erweitert und die Produktionskapazitäten für SMA ausgebaut, um das Material in kundenspezifischen Qualitäten liefern zu können. Heute produziert das Unternehmen SMA an drei Standorten in Europa und USA für zahlreiche anspruchsvolle Strukturanwendungen in der Automobil-fertigung und der Industrietechnik. Darüber hinaus hat Polyscope auch SMA-Typen für den 3D-Druck entwickelt.

Additive für höhere Wärmebeständigkeit

Eine weitere Entwicklung von Polyscope sind XIRAN IZ hochleistungsimidierte SMA-Terpolymere, die mittlerweile von führenden Herstellern und Compoundeuren von Styrolpolymeren wie ABS, ASA und sogar Polystyrol als „Heat Booster“ eingesetzt werden. Und da das SMA von Polyscope transparent ist, eignet es sich auch zur thermischen Leistungssteigerung von Polymethylmethacrylat (PMMA oder Acryl). XIRAN IZ-Typen zeichnen sich durch äußerst geringe Anteile flüchtiger Reststoffe und ihre leichte Verarbeitbarkeit unter normalen Prozessbedingungen aus. Compounds auf der Basis von XiRAN IZ werden bereits für Automobilanwendungen, Konsumgüter und Haushaltsgeräte genutzt.

Hinzu kommen speziell entwickelte SMA-Polymere mit niederem MA-Gehalt, die als Kettenverlängerer, als Kompatibilisatoren in Polymerblends und als Haftvermittler in Systemen dienen, die sonst normalerweise einen Primer zur Lackierung benötigen würden.

Spezialpolymere für mehrere Märkte

Desweiteren hat Polyscope eine Reihe von XIRAN-Polymeren und wässrigen XIRAN-Lösungen ent-wickelt, die u. a. auf den Einsatz in der Papierbeschichtung, in Farben, Lacken und Klebern, in der Elektronik sowie in Glaswolledämmstoffen für das Bauwesen ausgerichtet sind.

In der Tat weist die 10-jährige Firmengeschichte von Polyscope mehrere wichtige Meilensteine auf: 2008 wurde ein Compoundierbetrieb in Europe eröffnet. Im Verlauf der Jahre 2010 und 2011 bezog das Unternehmen eine neue Zentral in den Niederlanden und nahm seine erste Compoundieranlage in den USA in Betrieb. 2013 startete Polyscope in das äußerst erfolgreiche Geschäft mit XIRAN für Schiebedächer, wie für das Citroën DS3 Cabrio. Zwischen 2014 und 2015 wurden eine Niederlassung in Shanghai eingerichtet, ein neues Anwendungstechnikum eröffnet und die XERAN-Produktlinie im Markt eingeführt. Und in all diesen Jahren entwickelte Polyscope sein Portfolio konsequent weiter.

Auf dem Weg zu globaler Fertigungspräsenz

Unterdessen erhalten schon die nächsten Meilensteine ihren letzten Schliff. So nähert sich die Inbetriebnahme einer weiteren Produktionsstätte in den USA, und es laufen die Vorbereitungen zur Einführung esterierter SMA-Typen und imidierter Produkte mit niedriger Molmasse. Im Lauf der nächsten fünf Jahre beabsichtigt Polyscope außerdem, seine globale Fertigungspräsenz weiter auszubauen und auf seinem Weg zum führenden Anwendungsentwickler auch in strategische Endmärkte weltweit zu expandieren.

Hin zur Kreislaufwirtschaft

Vor allem bei Kunden in der Automobilindustrie besteht ein wachsendes Interesse an Materialien mit erhöhter Nachhaltigkeit. Polyscope ist sich dessen bewusst, und SMA kann einen bedeutenden Beitrag dazu leisten, da es sich ohne Eigenschaftsverlust recyceln und wiederholt für die gleichen Einsatzzwecke verwenden lässt. Damit fügt sich SMA gut in neue Konzepte für eine abfallfreie Kreislaufwirtschaft.

Vor diesem Hintergrund hat Patrick Muezers, CEO von Polyscope, vor Kurzem mit der CircuLar AUTomotive-Plattform (Claut) eine regionale Initiative gestartet, die unter Beteiligung von Fahrzeugherstellern und Zulieferern das Ziel verfolgt, den Materialkreislauf zu schließen.

Leseranfragen

Polyscope
Prins de Lignestraat 28
6161 CZ Geleen

PO Box 1073
6160 BB GELEEN
Netherlands
+31 (0)46 47 63 989
info@​polyscope.nl
www.polyscope.eu
linkedin.com/company/polyscope-b.v.

Hinweise für Redakteure


Über Polyscope

Polyscope ist weltweit führend in der Erforschung, Produktentwicklung, Fertigung und Lieferung von Copolymeren, Compounds und wässrigen Lösungen aus Styrolmaleinsäureanhydrid (SMA) sowie Terpolymeren aus Styrol, Maleinsäureanhydrid und N-Phenylmaleimid (SMANPMI).

Das Unternehmen bietet ein komplettes Sortiment an SMA-Copolymeren und SMANPMI-Terpolymeren sowie SMA- bzw. SMANPMI-Compounds unter den Markennamen XIRAN® und XERAN® für technische Kunststoffe und Anwendungen in der Spezialchemie. Die Produkte decken einen sehr weiten molaren Massebereich und unterschiedlichste Maleinsäureanhydrid-Anteile ab. Für technische Kunststoffe sind SMA/ABS-basierte Compounds mit abgestufter Schlagzähmodifizierung und Glasfaserverstärkung lieferbar. Für Anwendungen in der Spezialchemie bietet Polyscope niedermolekulare XIRAN® Basiskunststoffe und -lösungen, die je nach Kundenanforderung chemisch modifiziert werden.

Mit Unternehmenszentrale und Produktion sowie Forschung & Entwicklung in Geleen, Niederlande, und über ein Netz lokaler Einrichtungen für Compoundierung, Auftragsfertigung, Vertrieb und Marketingsupport in Europa, Nordamerika und Asien unterstützt Polyscope einen globalen Kundenstamm.

Besuchen Sie www.polyscope.eu für weitere Informationen. Fresh thinking, Great products

Related images

 

Key Points


  • Das Produktportfolio von Polyscope umfasst Kunststoffe, Compounds und Lösungen
  • Der erste Produktionslauf war im Jahr 2007
  • Xiran ist das führende Schiebedachmaterial. Polyscope liefert Xiran für nahezu 30 Schiebedachprogramme
  • Xiran Polymere sind auch als wässrige Lösungen für den Einsatz in der Papierbeschichtung, in Farben, Lacken und Klebern, in der Elektronik sowie in Glaswolledämmstoffen für das Bauwesen lieferbar
  • Patrick Muezers hat vor Kurzem Claut gestartet (CircuLar AUTomotive platform), eine regionale Initiative unter Beteiligung von Fahrzeugherstellern und Zulieferern mit dem Ziel, den Materialkreislauf zu schließen

 

 

Related video

Fernsehsendung ‘Ondernemen doe je zo - RTL 7’.

 

 

Editorial enquiries

Ferdi Faas
Polyscope

+31 (0)46 750 0192
ffaas@​polyscope.eu

Anouk Luykx
EMG

+31 164 317 017
aluykx@​emg-pr.com

 

Related links

'An exciting journey'
2016-2016

Immer mehr Polymere mögen es heiß – mit XIRAN® Wärmestabilisatoren von Polyscope

 

Also available in

 

Share

 

More news from