Perstorp

Toxikologieprüfungen stützen die Eignung von Pevalen™ phthalatfreiem Weichmacher für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt

Perstorp - 21. Februar 2017 - Eine neue unabhängige Untersuchung der potenziellen Toxikologie von Pevalen™ hat erneut nachgewiesen, dass dieser phthalatfreie Weichmacher von Perstorp für PVC keine toxischen Eigenschaften besitzt und für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt zugelassen werden sollte.

Perstorp hat Pevalen™ (PETV oder Pentaerythritoltetravaleriat) gezielt für kompromisslose Leistungsfähigkeit in verbrauchernahen Weich-PVC-Anwendungen entwickelt. Der Weichmacher wird bereits in einer Vielzahl von Produkten eingesetzt, darunter auch beschichtete Gewebe. Seine Zulassung für den Einsatz in Produkten aus Weich-PVC, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen können, wie beispielsweise Förderbänder in der Lebensmittelverarbeitung, steht aufgrund strengerer Prüfungsanforderungen jedoch noch aus.

Die jüngst vom unabhängigen Research Toxicology Centre (RTC) in Pomezia (Italien) durchgeführte Untersuchung ist eine Kernanforderung für die Zulassung durch die US-Lebens- und -Arzneimittelbehörde FDA. Die Tests ergaben, dass Pevalen™ selbst in der höchsten von den Standardprotokollen spezifizierten Dosierung nicht toxisch ist.

„Diese neueste und ausführlichste mehrerer Studien beweist die Atoxizität von Pevalen™“, sagt Carina Fogelberg, Product Stewardship & Regulatory Affairs Specialist bei Perstorp. „Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis und werden die vollständigen Lebensmittelkontaktzulassungen jetzt zügig beantragen.“

Anders Magnusson, Technical Market Development Manager für Weichmacher bei Perstorp, hält am Schlusstag der PVC Formulation 2017 in Düsseldorf (28. Februar bis 1. März) um 13:50 Uhr sowie am 27. April um 12:00 Uhr auf der PVC 2017 Conference in Brighton, England, einen Vortrag über den Einsatz von PETV. Für Fachgespräche stehen auf beiden Veranstaltungen außerdem mehrere Kollegen von Perstorp bereit.

Leseranfragen

Perstorp
Perstorp Holding AB
Neptunigatan 1
SE-211 20 Malmö
Sweden
+46 435 380 00
perstorp@​perstorp.com

Hinweise für Redakteure


Ein globaler Marktführer in signifikanten Wachstumsnischen

Die Perstorp-Gruppe ist ein namhafter, weltweit tätiger Branchenführer, der seinen Kunden gezielte und marktorientierte Innovationen erschließt. Unsere Leistungskultur basiert auf 130 Jahren Erfahrung und steht für eine komplette Kette von Lösungen in organischer Chemie, Prozesstechnologie und Anwendungsentwicklung. Als globaler Marktführer in Nischenbereichen, mit Pulver- und UV-härtbaren Beschichtungen, Weichmachern, synthetischen Schmierstoffen und Getreidekonservierungsmitteln, bekennen wir uns zur Entwicklung von Produkten mit Schlüsseleigenschaften zur Optimierung der Qualität, Leistungsfähigkeit und Produktivität der Anwendungen und Prozesse unserer Kunden. Mit Blick auf die Zukunft sind wir bestrebt, intelligentere und sicherere Produkte sowie nachhaltige und umweltentlastende Verfahren zu entwickeln, die einen echten Mehrwert in Endprodukten bewirken. Perstorp beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstätten in Asien, Europa und Nordamerika. Im Jahr 2016 belief sich der Umsatz des Konzerns auf über 11,3 Milliarden SEK. Entdecken Sie Ihre Erfolgsformel auf www.perstorp.com.

Related images

Toxikologieprüfungen stützen die Eignung von Pevalen™ phthalatfreiem Weichmacher für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt.
(Foto: Shutterstock)

 

Editorial enquiries

Tony Toebak
Perstorp

+31 416 317 721
tony.toebak@​perstorp.com

Kevin Noels
EMG

+31 164 317 011
knoels@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from