KRAIBURG TPE

Wenn jede Sekunde zählt

Barryvox® Transceiver von Mammut in innovativem TPE/PA-Zweikomponenten-Design

Die in der Schweiz ansässige Mammut Sports Group hat ihr Angebot an Ortungsgeräten für die Rettung lawinenverschütteter Wintersportler maßgeblich weiterentwickelt. Neu im Sortiment sind zwei Barryvox® Transceiver (Sender/Empfänger) mit optimierten technischen und konstruktiven Merkmalen, darunter eine Gehäusedichtung sowie im 2-K-Verfahren spritzgegossene Gehäuseteile aus Polyamid und Thermoplastischem Elastomer (TPE). Zum Einsatz kommt dabei ein Compound von KRAIBURG TPE, das durch eine ausgezeichnete Haftung zu Polyamiden (PA) eine exzellente Dichtigkeit und dadurch eine hohe Laufsicherheit des Lebensretters bietet.

Das Schweizer Outdoor-Unternehmen Mammut gilt als Pionier und Marktführer im Bereich der Lawinenortungsgeräte. Die neue Technologie der Barryvox® Transceiver erhöht die Präzision und Schnelligkeit im Aufspüren lawinenverschütteter Skifahrer und Tourengänger. Der Markenname erinnert an den legendären Lawinensuchhund des Augustiner-Hospizes auf dem Großen St. Bernhard, der Anfang des 19. Jahrhunderts als „Barry, der Menschenretter“ einst Hunderte von Lawinenopfern aufzuspüren half.

Neben richtungsweisender Ortungstechnologie hat Mammut bei den neuen Barryvox® Geräten auch die Handhabung optimiert. So besteht die tragende Gehäuseschale mit den hinteren Seitenelementen aus einer TPE/PA-Verbundkonstruktion, die ohne zusätzlichen Haftvermittler im Zweikomponentenverfahren spritzgegossen wird.

Das flexible TPE – ein THERMOLAST® K von KRAIBURG TPE – bewirkt nicht nur eine angenehme Haptik, sondern trägt auch entscheidend zur rutschfesten Einhand/Handschuh-Bedienbarkeit der Geräte bei. Die Weichkomponente wird außerdem für die innenliegende Gehäusedichtung eingesetzt.

„Wesentliche Kriterien bei der Wahl des Thermoplastischen Elastomers für unsere neuen Barryvox® Transceiver waren mechanische Eigenschaften, gute Griffigkeit und nicht zuletzt zuverlässige Haftung im direkten Verbund mit Polyamid“, sagt Ilari Dammert, Senior Product & Project Manager Avalanche Safety, Mammut Sports Group. „Das ausgewählte TPE-Compound erfüllt diese Anforderungen auf hohem Niveau und zeigt insbesondere eine sehr gute Kälteflexibilität, die für den Einsatz der Geräte bei Temperaturen bis -25 °C unerlässlich ist. Darüber hinaus hat uns der ausgezeichnete Service von KRAIBURG TPE bei der Auswahl und Abmusterung des Materials überzeugt.“

Das TPE-Compound wurde speziell für die Haftung zu Polyamid entwickelt. KRAIBURG TPE verfügt über eine langjährige Erfahrung und weitreichendes Know-how in der Technologie von Hart/Weich-Anwendungen. Der Hersteller bietet mit seinem tiefen Produktportfolio zahlreiche Möglichkeiten. Zudem lassen sich die Materialien auf unterschiedliche Hartkomponenten abstimmen und erfordern auch beim Anspritzen an teilkristalline Polymere, wie Polyamid, keinen Haftvermittler.

Die Barryvox® Geräte unterstreichen zugleich das Engagement beider Hersteller für kompromisslose Sicherheit und Nachhaltigkeit. Mit THERMOLAST® K von KRAIBURG TPE hat sich Mammut für ein Material aus ISO 14001 (Umweltnorm) sowie ISO 50001 (Energienorm) zertifizierter Fertigung entschieden.

Leseranfragen

KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
Friedrich-Schmidt-Str. 2
84478 Waldkraiburg
Germany
+49 8638 9810-0
info@​kraiburg-tpe.com
www.kraiburg-tpe.com
linkedin.com/company-beta/153790/
youtube.com/channel/UCQKi_-RJ8sJqMNfyfAO8PVQ

Hinweise für Redakteure

Über Mammut

MAMMUT ist ein 1862 gegründetes Schweizer Premium-Outdoor-Unternehmen, das qualitativ hochwertige Produkte und einzigartige Markenerfahrungen für Bergsportfans auf der ganzen Welt bietet. Die führende internationale Outdoor-Marke steht seit über 155 Jahren für Sicherheit und wegbereitende Innovationen. Die Produkte von MAMMUT bieten eine Kombination aus Funktionalität und Leistung in einem modernen Design. MAMMUT vertreibt sowohl Hartwaren als auch Schuhe und Bekleidung und hat eines der umfassendsten Angebote des Outdoor-Markts. Die Mammut Sports Group ist in über 40 Ländern tätig und beschäftigt rund 720 Mitarbeitende. www.mammut.com.

Über KRAIBURG TPE

KRAIBURG TPE (www.kraiburg-tpe.com) ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Gegründet im Jahr 2001 als Tochterfirma der traditionsreichen Firmengruppe KRAIBURG, die seit 1947 besteht, nahm KRAIBURG TPE von Anfang an eine Pionierrolle ein. Mit Produktionswerken in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen. Die bekannten Produktlinien THERMOLAST®, COPEC®, HIPEX® und For Tec E® werden im Spritzgussverfahren oder in der Extrusion verarbeitet und bieten den Herstellern zahlreiche Vorteile in punkto Verarbeitung und Produktdesign. Die hohe Innovationskraft und weltweite Nähe zum Kunden mit maßgeschneiderten Produktlösungen zeichnen KRAIBURG TPE gemeinsam mit verlässlichem Service aus. Das Unternehmen ist an den Standorten in Deutschland und Malaysia nach ISO 50001 sowie an allen Standorten weltweit nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2017 erwirtschaftete KRAIBURG TPE mit rund 600 Mitarbeitern einen Umsatz von 178 Mio. Euro.

Related images

Ortungsgerät Mammut® Barryvox® S für Wintersportler, mit innenliegender Dichtung sowie haptischen Gehäuseelementen für hohe Griffsicherheit aus mechanisch robustem und PA-kompatiblem THERMOLAST® K von KRAIBURG TPE.
(Bild: © 2018 Mammut Sports Group AG)

 

Editorial enquiries

Simone Hammerl
KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG

+49 8638 9810 568
simone.hammerl@​kraiburg-tpe.com

Marlen Sittner
KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG

+49 8638 9810 272
marlen.sittner@​kraiburg-tpe.com

Siria Nielsen
EMG

+31 164 317 036
snielsen@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from