ELIX Polymers

ELIX Polymers veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016

  • ELIX Polymers zeigt Engagement für ökologische Nachhaltigkeit und Unternehmensführung auf Grundlage von Integrität, Transparenz und Ethik
  • Bericht basiert auf den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI)

Tarragona, 19. Oktober 2017 – ELIX Polymers, ein führender Hersteller von ABS-Polymeren und Derivaten in Europa, hat seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Er soll den Stakeholdern das aktive Engagement des Unternehmens für Transparenz und Information im Geschäftsahr 2016 darstellen.

Dieser Bericht geht auf die Aspekte nachhaltiger Unternehmensführung hinsichtlich Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft sowie auf die Beziehungen mit den Stakeholdern ein. In mehreren Kapiteln wird dargelegt, welche Maßnahmen ELIX Polymers ergriffen hat, um den Wertschöpfungsinteressen seiner Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter sowie des Gemeinwesens entgegenzukommen.

Die wesentlichen Leitlinien der Unternehmensführung in allen Aspekten der Nachhaltigkeit basieren auf dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft, auf Strategien zur Abfallreduzierung und auf einem verantwortungsvollen Einsatz von Energie und natürlichen Rohstoffen.

„Als Chemieunternehmen tragen wir gegenüber unseren Stakeholdern und der Gesellschaft insgesamt eine besondere Verantwortung“, erläutert Wolfgang Doering, CEO von ELIX Polymers. „Dazu gehört auch die Veröffentlichung dieses ersten Nachhaltigkeitsberichts. Er gibt Auskunft darüber, wie wir Nachhaltigkeit praktizieren und unsere Verantwortung für die Umwelt wahrnehmen. Ein Beispiel dafür sind unsere Investitionen in Forschung zur Entwicklung von Produkten mit erhöhter Nachhaltigkeit sowohl in der Herstellung als auch in der Nutzung.“

„Seit dem Wandel vom einem Produktionswerk für eine Fremdgesellschaft zu einem selbstständigen Unternehmen im Jahr 2012 hat ELIX Polymers diverse Initiativen angestoßen, um sein Nachhaltigkeitsmanagement auf der Grundlage seiner Werte Integrität, Transparenz und Ethik zu verstärken.“

ELIX Polymers hat kürzlich seine Responsible-Care-Zertifizierung verlängert. Dabei handelt es sich um das weltweit erste freiwillige Programm der Chemiewirtschaft zur Förderung der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung und des Engagements für die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung. Das Unternehmen verfügt außerdem über Zertifizierungen gemäß ISO 14001 (Umweltmanagement), ISO 50001 (Energiemanagement) und ISO 9001 (Qualitätsmanagement). ELIX war eines der ersten Unternehmen der spanischen Chemiebranche, dessen Energieeffizienz nach ISO 50001 zertifiziert wurde.

Dazu erläutert Judith Banus, Projektleiter für gesellschaftliche Unternehmensverantwortung bei ELIX: „Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unseres Unternehmens geworden. Die Kreislaufwirtschaft bietet eine essenzielle Gelegenheit, die Integration des Umweltmanagements zu vertiefen, beispielsweise durch Kunststoffrecycling oder Abfallmanagement im Produktionsprozess.“

„Der Mensch ist für die Mission unseres Unternehmens grundlegend. Deshalb setzen wir auf die Umsetzung von Unternehmensstrategien, in deren Rahmen wir die Gesundheit unseres Personals nicht nur schützen, sondern ganzheitlich fördern – ohne Beschränkung auf die Arbeitszeit“, unterstreicht Banus.

„Wir haben uns der großen Herausforderung gestellt, die Sicherheitskultur des Unternehmens durch eine wirksame Integration von Sicherheitsvorkehrungen unter Einsatz des gesamten Personals zu verändern. Das Projekt startete 2016 unter dem Titel „Company-based Safety“, und sein Hauptziel ist das Erreichen einer risikofreien Arbeitsumgebung durch Förderung der Beteiligung des gesamten Personals unter Regie der Anlagenleiter. So können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Aufgaben am besten erfüllen.“ schliesst Banus.

Der Bericht wurde nach den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt, die als Referenzmaßstab für diese Art der nicht-finanziellen Berichterstattung gilt. Bei der Wesentlichkeitsanalyse und in anderen relevanten Bereichen wurde der AccountAbility-Standard AA1000SES berücksichtigt.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2016 von ELIX Polymers ist auf der Website des Unternehmens abrufbar:
www.elix-polymers.com/sustainability.

Leseranfragen

ELIX Polymers
Polígono Industrial - Crta. Vila-seca-La Pineda s/n
43110 La Canonja (Tarragona)
Spain
+34 977 83 54 00
info@​elix-polymers.com
www.elix-polymers.com
@ELIXPolymers
linkedin.com/company/elix-polymers
youtube.com/channel/UC58zsdlRxKUe58w3Dgtuvww

Hinweise für Redakteure


ELIX Polymers - ELIX Polymers ist ein führender europäischer Hersteller von ABS-Polymeren (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und Derivaten.

Mit Hauptsitz in Tarragona (ES) und Vertriebs- und Supportteams auf allen wichtigen Märkten, ist das Unternehmen Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen im Bereich hochwertiger Thermoplasten. Mit seinen 40 Jahren Erfahrung ist ELIX Polymers Experte für ABS-Polymere und verfügt über die nötigen Ressourcen, Fachkenntnisse und das Know-how, um seinen Kunden ganz individuelle Lösungen zu bieten.

ELIX Polymers bietet eine breite Palette an Materiallösungen für verschiedenste Branchen und Anwendungen, welche die strengen Anforderungen von Branchen wie Gesundheitswesen, Automobilbau, Konsumgueter, Elektronik, Spielwaren und vielen weiteren erfüllen. Nähere Informationen finden Sie unter www.elix-polymers.com.

Gemäß unserer Corporate Identity wird ELIX in Großbuchstaben geschrieben. Wir bitten Sie, ggf. bei der Veröffentlichung dieser Nachricht, die gleiche Schreibweise zu verwenden. Vielen Dank!

Related images

ELIX Polymers veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016. (Foto: ELIX Polymers, PR030)

 

Editorial enquiries

Amaia Bolaños
ELIX Polymers

+34 977 835 597
communications@​elix-polymers.com

Nancy van Heesewijk
EMG

+31 164 317 018
nvanheesewijk@​emg-pr.com

 

 

Share

 

More news from