ARLANXEO

ARLANXEO bringt mit Keltan KSA neue EPDM-Kautschuke aus Saudi Arabien auf den Markt

  • ARLANXEO und Saudi Aramco unterzeichnen Vereinbarung über EPDM
  • Weltweite exklusive Vermarktung der neuen, in Saudi-Arabien produzierten EPDM-Kautschuke beginnt in H1 2018 durch ARLANXEO
  • EPDM-Kautschuke werden unter dem Markennamen Keltan KSA eingeführt
  • Strategische Ausweitung des bestehenden EPDM-Portfolios 

Maastricht / Dhahran – ARLANXEO, ein führender Anbieter von synthetischen Elastomeren, unterzeichnete jetzt mit der Saudi Aramco Products Trading Company mit Sitz in Dhahran, Saudi-Arabien, einen Vertrag über das Marketing und den Vertrieb von Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM).

Mit dem Abschluss dieses Vertrags weitet ARLANXEO seine Aktivitäten auf dem Markt für EPDM-Kautschuke strategisch aus. ARLANXEO wird im ersten Halbjahr 2018 mit dem Vertrieb der neuen EPDM-Kautschuke unter seiner Marke Keltan mit dem Zusatz KSA, der das Königreich Saudi-Arabien repräsentiert, beginnen.

Die Ausweitung des Keltan-Portfolios unterstreicht das starke Commitment von ARLANXEO zu diesen Produkten. Mit Keltan und Keltan KSA wird ein einzigartiges und breites Portfolio an EPDM-Kautschuken bereitgestellt, um seine Kunden umfassend zu bedienen. „Die Marke Keltan KSA wird eine eigene Identität und Positionierung erhalten und von einer spezifischen Organisation unterstützt werden,“ erklärt Jasvinder Kaur, Leiterin von Keltan KSA.

Die EPDM-Kautschuke der Marke Keltan KSA werden im saudi-arabischen Rabigh produziert. Das EPDM-Werk in Rabigh ist Teil eines vollintegrierten Chemiekomplexes, der unter dem Namen Petro Rabigh betrieben wird. Saudi Aramco gehört zu den Gesellschaftern der Anlage.

„Die Saudi Aramco Products Trading Company freut sich, gemeinsam mit ARLANXEO die Keltan KSA-Produkte einzuführen, eine Kombination der Fertigungskompetenzen von Petro Rabigh und der weltweiten Marktexpertise von ARLANXEO. Diese Partnerschaft zwischen der Saudi Aramco Products Trading Company und ARLANXEO wird den Mehrwert für alle Stakeholder nachhaltig steigern“, unterstreicht Muhammad Al-Arfaj, Vizepräsident der Saudi Aramco Products Trading Company.

Christian Widdershoven, Mitglied der Geschäftsführung von ARLANXEO und Leiter der Business Unit High Performance Elastomers, betont: „Mit dieser Vereinbarung stärken wir die Position von ARLANXEO als globalen Anbieter von synthetischen Kautschuken auf dem Weltmarkt.“

EPDM-Kautschuke werden in der Automobilindustrie etwa zur Herstellung von Dichtungen und Schläuchen, in der Baubranche für die Herstellung von Folien und Dichtungen oder auch in der Verbrauchsgüterindustrie für Bullaugen und Dichtungen eingesetzt. EPDM-Kautschuke zeichnen sich durch ihre hohe Wasser-, Ozon-, UV-, Hitze- und Wetterbeständigkeit aus. Darüber hinaus bieten sie ausgezeichnete dynamische Eigenschaften sowie einen breiten Temperaturbereich. Sie sind äußerst elastisch und langlebig und verfügen über herausragende elektrische Eigenschaften.

Leseranfragen

ARLANXEO Holding B.V.
Corporate communications
6221 BT Maastricht
Netherlands
+31 46 7020677
www.arlanxeo.com
www.linkedin.com/company/arlanxeo

Hinweise für Redakteure

Über ARLANXEO

ARLANXEO ist ein weltweit führender Anbieter für synthetischen Kautschuk, der 2016 einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden Euro erzielte, etwa 3.800 Mitarbeiter beschäftigt und mit 20 Produktionsstandorten in neun Ländern präsent ist. Der Konzern ist auf die Entwicklung und Herstellung sowie auf den Vertrieb von Hochleistungskautschuken spezialisiert, die z.B. in der Automobil- und Reifenindustrie, in der Bauwirtschaft sowie in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden. ARLANXEO wurde im April 2016 als Gemeinschaftsunternehmen von LANXESS und Saudi Aramco gegründet.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ARLANXEO beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Related images

(Foto ARLANXEO, ARPR031)

 

Editorial enquiries

Tanja Satzer
ARLANXEO Holding B.V.

+49 221 8885 3801
tanja.satzer@​arlanxeo.com

Anouk Luykx
EMG

+31 164 317 017
aluykx@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from