ARLANXEO

ARLANXEO: Produkte aus dem Keltan® EPDM-Werk in China erfolgreich auf den Markt gebracht

Düsseldorf - Aus dem Keltan® EPDM-Werk in China kann ARLANXEO seine Kunden in China und anderen asiatischen Ländern mit erstklassigen Produkten versorgen, die auf der Keltan ACE™-Technologie basieren. Die Anlage ist seit 2015 in Betrieb und für eine Kapazität von 160.000 Jahrestonnen ausgelegt. Das gesamte für den Standort geplante Portfolio wird produziert, auch Typen mit hoher und niedriger Mooney-Viskosität. Kunden haben die Produkte bewertet, für gut befunden und bereits erfolgreich eingesetzt.

„Die Keltan ACE™-Katalysatortechnologie wurde erstmals 2013 von ARLANXEO in seiner EPDM-Anlage im niederländischen Geleen eingesetzt. Sie bietet diverse technologische Vorteile und ermöglicht qualitativ hochwertige EPDM-Produkte“, sagt Gerard van Doremaele, Leiter F&E. „Das ursprüngliche Advanced-Catalyst-System, im Rahmen einer Lizenz von Nova Chemicals erworben, wurde weiterentwickelt und speziell an die EPDM-Produktion angepasst. Bei ARLANXEO nutzen wir Technologien und Ausstattung der „High Throughput Experimentation“ (deutsch: Hoch-Durchsatz-Versuchsdurchführung), um möglichst schnell Katalysatorkonfigurationen zu überprüfen und unsere Katalysatortechnologie zu verstehen.“

Diese fortschrittliche, Post-Metallocen-Katalysatortechnologie ermöglicht ARLANXEO eine nachhaltige Herstellung des kompletten EPDM-Portfolios. Die Keltan ACE™-Katalysatortechnologie ermöglicht:

  • niedrige bis sehr hohe Mooney-Typen inklusive ölverstreckter Typen;
  • ultra-schnell vernetzende Typen mit einem ENB-Gehalt von weit unter 7 Gew.-%;
  • Nutzung der Keltan® Controlled Long Chain Branching-Technologie für ausgewogene Verarbeitbarkeit und physikalische Eigenschaften;
  • ausgesprochen hohe Reinheitsgrade sowie minimale Katalysator-Reste und Chloridgehalte;
  • hochwertige, annähernd gelfrei hergestellte Typen für anspruchsvolle Anwendungen wie expandierte Profile für die Automobilbranche.
EPDM-Elastomere zeichnen sich durch eine hohe Wasser-, Ozon-, UV-, Hitze- und Witterungsbeständigkeit, gute dynamische Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich, hohe Flexibilität, Haltbarkeit sowie gute elektrische Eigenschaften aus.

Diese machen EPDM nutzbar für zahlreiche Anwendungen in diversen Branchen. Neben der Automobilbranche gehören dazu die Baubranche, die Kunststoff-Modifikation, Konsumgüter sowie Kabel und Schläuche. Der Werkstoff lässt sich gut verarbeiten und entspricht weltweiten Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltvorschriften.

Leseranfragen

ARLANXEO Holding B.V.
Corporate communications
6221 BT Maastricht
Netherlands
+31 46 7020677
www.arlanxeo.com
www.linkedin.com/company/arlanxeo

Hinweise für Redakteure


Keltan ist ein Produkt des Geschäftsbereichs High Performance Elastomers.

High Performance Elastomers

High Performance Elastomers (HPE), ein Geschäftsbereich des ARLANXEO-Konzerns, bietet seinen Kunden ein breit gefächertes Portfolio an technischen Elastomeren. Als einer der führenden Lieferanten von synthetischen Elastomeren für die kautschukverarbeitende Industrie vertreibt HPE Werkstoffe für ein breites Spektrum industrieller Anwendungen. Einsatzfelder sind beispielsweise Modifikatoren für Kunststoff- und Klebstoffrohstoffe, die Gas- und Ölexploration und -förderung sowie die Verarbeitung als Funktionsteile in der Automobil- und Kabelindustrie.

Über ARLANXEO

ARLANXEO ist ein weltweit führender Anbieter für synthetischen Kautschuk, der 2015 einen Umsatz von rund 2,8 Milliarden Euro erzielte, etwa 3.800 Mitarbeiter beschäftigt und mit 20 Produktionsstandorten in neun Ländern präsent ist. Der Konzern ist auf die Entwicklung und Herstellung sowie auf den Vertrieb von Hochleistungskautschuken spezialisiert, die z.B. in der Automobil- und Reifenindustrie, in der Bauwirtschaft sowie in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden. ARLANXEO wurde im April 2016 als Gemeinschaftsunternehmen von LANXESS und Saudi Aramco gegründet.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ARLANXEO beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Related images

ARLANXEO: Produkte vom Keltan® EPDM-Werk in China erfolgreich auf den Markt gebracht.
(Foto ARLANXEO, ARPR006)

 

Editorial enquiries

Blanche Janssen
ARLANXEO Holding B.V.

+31 46 7020677
blanche.janssen@​arlanxeo.com

Anouk Luykx
EMG

+31 164 317 017
aluykx@​emg-pr.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from